Mit einem deutlichen Appell an die Menschlichkeit und mit der Botschaft „Nehmt die Menschen, wie sie sind, in ihrer Verschiedenheit, zeigt Respekt und grenzt niemanden aus.“ besuchte Matthias Gerschwitz die Fritz-Winter-Gesamtschule.

Weiterlesen

Während die Religion in der westlichen Gesellschaft bei vielen Menschen an Bedeutung verloren hat, ist die Auseinandersetzung mit religiösen Grundfragen der Fritz-Winter-Gesamtschule ein wichtiges Anliegen. Eine komplette Unterrichtsreihe befasst sich in der gymnasialen Oberstufe mit dem Thema „Religion und Alltag“.

Weiterlesen

Zu großen und starken Persönlichkeiten reifen Jungen und Mädchen an der Diesterwegschule heran. In der Obhut einer engagierten Schulgemeinde lernen sie mehr als nur das schulische Handwerkszeug, das gebraucht wird, um im Leben und an der weiterführenden Schule klarzukommen. „Werte wie Freundschaft, Ehrlichkeit und Zusammenarbeit sind es, die wir gerne vermitteln wollen“, sagt Schulsozialarbeiterin Rena Lohel.

Weiterlesen

Bereits seit 17 Jahren bietet die Fachschaft Französisch des Städtischen Gymnasiums interessierten und besonders begabten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, das DELF-Diplom auf verschiedenen Niveaustufen zu erwerben.

Weiterlesen

Die Zeit ohne Unterricht vor Ort hat zumindest den Pflanzen an der Fritz-Winter-Gesamtschule richtig gutgetan. Die im Frühjahr für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten neu angepflanzten Sträucher im Atrium der Schule sind prächtig gewachsen. So prächtig, dass jetzt extra ein grüner Aktionstag anstand.

Weiterlesen

Landrat Dr. Olaf Gericke hat 16 Schulen im Kreis Warendorf ausgezeichnet, die sich mit als erste am Projekt „Lernstandorte“ beteiligt haben. In Ahlen sind das die Barbaraschule, Diesterwegschule, Martinschule und Paul-Gerhardt-Schule. Schulleitungen, Schulsozialarbeit und stellv. Bürgermeisterin Rita Pöppinghaus-Voss nahmen die Auszeichnungen in Warendorf entgegen.

Weiterlesen

In Englisch sind sie bundesweit in der Spitzengruppe: Beim Fremdsprachenwettbewerb „The Big Challenge“ (auf Deutsch: „Die große Herausforderung“) haben Schülerinnen und Schüler der Fritz-Winter-Gesamtschule vordere Plätze in der deutschlandweiten Wertung erreicht. Und das ist gar nicht so einfach bei über 200 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Weiterlesen

Gleich acht neue Lehrkräfte haben jetzt an der Fritz-Winter-Gesamtschule ihren Dienst aufgenommen. „Inmitten der Corona-Beschränkungen, die mit der derzeitigen Maskenpflicht ja auch unmittelbar das Miteinander im Unterricht betreffen, haben die neuen Kolleginnen und Kollegen sicher einen besonders herausfordernden Start an unserer Schule“, ist sich Schulleiter Alois Brinkkötter sicher.

Weiterlesen

Seit vielen Jahren schon gab es ihn an der Sekundarschule: den „Schulbegleiter“ – eine Art Logbuch, in dem die Schülerinnen und Schüler ihre Lernfortschritte täglich dokumentieren und über ihre Arbeit reflektieren. Das bleibt auch an der neuen Gesamtschule so. Und doch gibt es Veränderungen.

Weiterlesen

Schule in Zeiten von Corona ist eine besondere Herausforderung. Deshalb steht Meinolf Thiemann, dem Schulleiter des Städtischen Gymnasiums, die Erleichterung auch ins Gesicht geschrieben. Eine Woche nach Schulbeginn hat sich im (Schul-) Alltag das Meiste eingespielt. Hygiene – und Abstandregeln auf dem Schulgelände sind das eine. Wiedersehensfreude und Wiederaufnahme des Unterrichts das andere.

Weiterlesen