| Bildung & Kultur

Am dritten Advent und verkaufsoffenen Sonntag am 15. Dezember präsentiert der Ahlener Verein für Städtepartnerschaft e.V. einen musikalischen Leckerbissen auf dem Ahlener Adventsmarkt.


| Stadtbücherei

Aufgrund der großen Nachfrage wird der Sonderbuchverkauf in der Stadtbücherei verlängert. „Bis zum Freitag, 20. Dezember, laden wir zum Schnäppchenmachen ein“, so Ewa Salamon, die Leiterin der Ahlener Stadtbücherei.


| Rathaus & Politik

Wer noch wichtige Behördengänge in diesem Jahr bei der Stadtverwaltung zu erledigen hat, sollte sich vor den anstehenden Feiertagen sputen. Nur noch bis einschließlich Freitag, 20. Dezember, werden sich in 2019 die Türen der Stadtverwaltung an der Westenmauer 10 und an der Südstraße 41 öffnen. Der reguläre Betrieb beginnt dann wieder am Donnerstag, 2. Januar 2020.


| Soziales & Gesundheit

„Ein Besuch der WDR-Studios in Köln ist immer eine Reise wert“, dachten sich die Ahlener Seniorinnen und Senioren und nahmen das Angebot der Leistelle „Älter werden in Ahlen“ dankbar an.


| AUB

Nach Brüningswiese und Berliner Park entsteht seit wenigen Tagen an der Ecke Kruppstraße / Harntheiweg am Gewerbegebiet Olfetal nun die dritte Bürgerobstwiese der Stadt. „Obwohl diese Fläche ein wenig außerhalb liegt, ist die Nachfrage ungebrochen groß“, freut sich Marianne Dams, die bei den Ahlener Umweltbetrieben die Pflanzungen der Bürgerobstbäume koordiniert.


| Bauen

Die syrisch-orthodoxe St. Georg Gemeinde Ahlen beabsichtigt an der Beckumer Straße (östlich der Paul-Gerhardt-Kirche) den Neubau eines Gemeindezentrums. Das Gemeindezentrum besteht im Wesentlichen aus der Kirche, dem Gemeindehaus, einem Pfarrhaus und der erforderlichen Stellplatzanlage.


| Bauen

Als „Energiespardetektive“ sind am Montag 68 Schülerinnen und Schüler der Martinschule in Ahlen ausgezeichnet worden. Mit Urkunden bescheinigte Joachim Rölfing, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, den Viertklässlern feinen Spürsinn bei der Jagd auf Stromfresser.


| Wirtschaft

Ein völlig neues Angebot zu Weihnachten macht die Stadthalle Ahlen allen Gewerbetreibenden in Ahlen und Umgebung. Praxen, Handwerksbetriebe, Kanzleien, Abteilungen, Unternehmen, sprich allen Beschäftigten die eine große Weihnachtsparty zusammen feiern möchten, können dies am Samstag, 21. Dezember, ab 19.00 Uhr im großen Rahmen gemeinsam tun.


| Rathaus & Politik

Der Verdacht auf eventuelle Kriegsrelikte im Ahlener Osten beschäftigt zurzeit die Bezirksregierung Arnsberg und die Ordnungsbehörde der Stadt Ahlen. Vom Kampfmittelräumdienst ausgewertete Luftbildaufnahmen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges weisen auf mögliche Einschlagstellen von Fliegerbomben an der Stelle hin, wo sich heute die Gelände der ehemaligen Paul-Gerhardt-Schule und des Baubetriebshofes befinden.


| Bildung & Kultur

Prall gefüllt mit Kindern aus fünf Ahlener Grundschulen war am Mittwoch die Stadthalle Ahlen, denn speziell für sie führte das Rheinische Landestheater Neuss das Stück „In einem tiefen, dunklen Wald“ auf.


| Jugend & Familie

Auf große Nachfrage stieß der Fachtag „Kinder psychisch kranker Eltern“ im Ratssaal. Der Einladung von Christine Angsmann, bei der Stadt Ahlen Netzwerkkoordinatorin der Frühen Hilfen im Fachbereich Jugend, Soziales und Integration, folgten 150 Fachkräfte aus Ahlen und sorgten für einen vollbesetzten Ratssaal.


| Rathaus & Politik

Auf die Frage von Bürgermeister Dr. Alexander Berger, ob er am 13. September zusätzlich zur Kommunalwahl eventuell auch eine vorgezogene Wahl des Bundestages organisieren muss, konnte Bernhard Daldrup den Verwaltungschef beruhigen. „Ich gehe nicht davon aus, es wäre auch falsch“, so der SPD-Bundestagsabgeordnete, der jetzt im Ahlener Rathaus zum regelmäßigen Gedankenaustausch zu Besuch war.


| AUB

Mit Abschluss der Gartensaison besuchen den Wertstoffhof an der Alten Beckumer Straße weniger Kunden. Die Öffnungszeiten werden deswegen ab sofort von Dezember bis Ende Februar angepasst. Donnerstags schließt die Einrichtung bereits um 16:00 Uhr, samstags um 14:00 Uhr.


| Rathaus & Politik

Eine stolze Bilanz ziehen konnte jetzt der lokale Begleitausschuss des Bundesprojekts „Demokratie leben“ zum Ende der fünfjährigen Förderperiode. 60 unterstützte Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 180.000 Euro sind in den letzten fünf Jahren in Ahlen umgesetzt worden.


| Schulen

Es müsse wohl Schicksal sein, dass sie ihr beruflicher Weg an die Barbaraschule geführt hat, sagte Sabine Hartmeier jetzt im Gespräch mit Bürgermeister Dr. Alexander Berger. Das Stadtoberhaupt gratulierte der Pädagogin am Montag nicht nur zu ihrem Geburtstag, sondern auch zur offiziellen Übernahme der Schulleitung.


| Bauen

Dass schon mit relativ kleinen Mitteln der Umwelt etwas Gutes getan werden kann, haben am Freitag die Schülerinnen und Schüler der Marienschule unter Beweis gestellt. Auf Initiative von Klassenlehrer und Schul-Energiebeauftragtem Sven Stilling wurden die Heizkörper für einen Tag um drei Grad nach unten geregelt.