| Rathaus & Politik

Liebe Bürgerinnen und Bürger, die Pandemie hat in den letzten Monaten die Wahrnehmung zahlreicher anderer Notlagen um uns herum in den Hintergrund gedrängt. Das ist kein Wunder, setzt sich der Mensch eben naturgemäß am meisten mit den Dingen auseinander, die ihn selbst betreffen. Ein Trugschluss ist jedoch zu glauben, dass uns der Klimawandel oder die globalen Fluchtbewegungen weniger beträfen als noch vor einem Jahr.


| Freizeit & Sport

Ausgesprochen wohl fühlen sich die Sportlerinnen und Sportler des SV Eintracht Dolberg in ihrer Mehrzweckhalle an der Twieluchtstraße. Was auch kein Wunder ist, haben sie doch im Verbund mit den Dolberger Schützen die Umbauten und Sanierungen der letzten Jahre und Jahrzehnte immer mit viel eigener Muskelkraft und noch mehr Engagement in die Hände genommen.


| Soziales & Gesundheit

Wie das Gesundheitsamt des Kreises am Freitag (25. September) mitteilt, sind acht Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Seit März wurden somit 1.015 Corona-Fälle registriert (Vortag: 1.007). Auch die Zahl der Gesundmeldungen ist gestiegen: zwei weitere Personen gelten wieder als gesundet (gesamt: 958). Akut infiziert sind 36 Menschen, das sind sechs mehr als am Vortag. Unverändert 21 Todesfälle im Kreis standen bisher in Zusammenhang mit dem Coronavirus.


| Bauen

„Und wie ist Radfahren in Deiner Stadt?“ fragt der ADFC bis Ende November im Fahrradklima-Test, das Stimmungsbarometer der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland. Mit wenig Aufwand können die Teilnehmenden bewerten, wie die Situation für Radfahrende in Ahlen aussieht.


| Jugend & Familie

Um den verantwortungsvollen Umgang mit Medien geht es beim Ahlener Elterntreff am Sonntag, 27. September, von 11 bis 13 Uhr in der Aula des Städtischen Gymnasium (Bruno-Wagler-Weg 2-4). Es lädt ein das Jugendamt der Stadt Ahlen.


| Bildung & Kultur

Auf hochwertige Kultur diverser Genres können sich Liebhaber von Kunst, Musik und Kabarett in den nächsten Wochen in Ahlen freuen. Nach Monaten der erzwungenen Stille durch die Covid-19-Pandemie, die sowohl Künstlerinnen und Künstler als auch Veranstalter schwer getroffen hat, erwacht das kulturelle Leben langsam. Die Kulturgesellschaft Ahlen zieht in ihrem neuen Programm viele Register.


| Stadtbücherei

In der Vorlesezeit am Dienstag, 29. September, 16.30 Uhr, liest Vorlesepatin Brigitte Manthey-Radzuweit das Buch „Seepferdchen sind ausverkauft“ von Autorin Constanze Spengler vor.


| Bauen

Mit Höchstpunktzahl hat die Paul-Gerhardt-Schule den Wettbewerb für sich entschieden, welche Ahlener Kitas und Schulen die besten sind beim Energiesparen. Die Prämie in Höhe von 850 Euro und eine Auszeichnung in der „Gold-Kategorie“ überreichte Bürgermeister Dr. Alexander Berger am Donnerstag den Schülerinnen und Schülern.


| Bildung & Kultur

Am Samstag, 10. Oktober, findet von 13 bis ca. 19 Uhr die Ahlener Stadtrundfahrt als Fahrrad-Tour statt. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Alten Rathaus am Marktplatz in Ahlen.


| Schulen

Mädchen und Jungen der Diesterwegschule haben während der Europäischen Mobilitätswoche den Wetterweg als Spielort entdeckt. Mit Farbkreide hatte die städtische Stabsstelle für Klimaschutz und Mobilität den Gehweg am südlichen Ende eine Woche lang so umgestaltet, dass auf ihm nach Lust und Laune gehüpft und gesprungen werden konnte.