Der Ausschuss tagt am Dienstag, 10. Dezember, um 17.00 Uhr im Sitzungssaal II des Rathauses.

Weiterlesen

Der Verdacht auf eventuelle Kriegsrelikte im Ahlener Osten beschäftigt zurzeit die Bezirksregierung Arnsberg und die Ordnungsbehörde der Stadt Ahlen. Vom Kampfmittelräumdienst ausgewertete Luftbildaufnahmen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges weisen auf mögliche Einschlagstellen von Fliegerbomben an der Stelle hin, wo sich heute die Gelände der ehemaligen Paul-Gerhardt-Schule und des Baubetriebshofes befinden.

Weiterlesen

Auf die Frage von Bürgermeister Dr. Alexander Berger, ob er am 13. September zusätzlich zur Kommunalwahl eventuell auch eine vorgezogene Wahl des Bundestages organisieren muss, konnte Bernhard Daldrup den Verwaltungschef beruhigen. „Ich gehe nicht davon aus, es wäre auch falsch“, so der SPD-Bundestagsabgeordnete, der jetzt im Ahlener Rathaus zum regelmäßigen Gedankenaustausch zu Besuch war.

Weiterlesen

Die nächste Sprechstunde des Kreises Warendorf zum Thema Schwerbehindertengesetz findet am Dienstag, 10. Dezember, im Erdgeschoss, Zimmer E 04, des Rathauses, Westenmauer 10, statt.

Weiterlesen

Eine stolze Bilanz ziehen konnte jetzt der lokale Begleitausschuss des Bundesprojekts „Demokratie leben“ zum Ende der fünfjährigen Förderperiode. 60 unterstützte Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 180.000 Euro sind in den letzten fünf Jahren in Ahlen umgesetzt worden.

Weiterlesen

Der Arbeitskreis weiterführender Schulen in Ahlen plant in Kooperation mit der Stadt Ahlen für den 8. Mai 2020 eine Zeitzeugenrunde im Rathaus. Ahlener Bürgerinnen und Bürger, die ihre Erfahrungen im Krieg und zu Kriegsende gesammelt haben und diese Schülerinnen und Schülern mitteilen wollen, werden gesucht.

Weiterlesen

Wegen des „Ahlener Advents“ auf dem Marktplatz zieht der Wochenmarkt für drei Wochen um. Vom 30. November (Samstag) bis zum 24. Dezember (Heiligabend) erwarten die Markthändler ihre Kundschaft in der benachbarten Fußgängerzone und am Marienplatz.

Weiterlesen

Mit der Ahlener Mentalität fühle er sich schon ein wenig vertraut, sagte der neue Generalkonsul der Türkei, Ahmet Faik Davuz, anlässlich seines Antrittsbesuches bei Bürgermeister Dr. Alexander Berger. Insgesamt zehn Jahre habe er in verschiedenen Funktion schon im Essener Generalkonsulat gearbeitet und dabei viel gelernt über die frühere Bergbauregion und ihre Menschen.

Weiterlesen