Ausgesprochen wohl fühlen sich die Sportlerinnen und Sportler des SV Eintracht Dolberg in ihrer Mehrzweckhalle an der Twieluchtstraße. Was auch kein Wunder ist, haben sie doch im Verbund mit den Dolberger Schützen die Umbauten und Sanierungen der letzten Jahre und Jahrzehnte immer mit viel eigener Muskelkraft und noch mehr Engagement in die Hände genommen.

Weiterlesen

Am Samstag, 10. Oktober, findet von 13 bis ca. 19 Uhr die Ahlener Stadtrundfahrt als Fahrrad-Tour statt. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Alten Rathaus am Marktplatz in Ahlen.

Weiterlesen

Alljährlich grübelt Dietmar Kisolowski, wie er möglichst viele Fahrgeschäfte auf den Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz bekommt. „So viele Gedanken wie 2020 habe ich mir aber noch nie gemacht“, versichert der langjährige Kirmes-Marktmeister. Dass überhaupt ein Hauch von Kirmes durch Ahlen ziehen kann, ist dem Corona-Konzept zu verdanken, das in den letzten Wochen von den Verantwortlichen erstellt worden ist.

Weiterlesen

Die Sperren waren noch nicht richtig weggeräumt, da fuhren schon die ersten Radler über die Zechenbahnbrücke im Schlingenfeld. „Das zeigt doch, wie wichtig dieser Knotenpunkt für den Radverkehr in unserer Stadt ist“, sagte Bürgermeister Dr. Alexander Berger bei Freigabe der Werseüberquerung. Den Sommer über waren Fachleute damit beschäftigt, die alte Brücke aus ihrem Donröschenschlaf zu wecken. Unter anderem wurden alte Bleifarben entfernt und die Tragschicht erneuert.

Weiterlesen

Ein farbenfrohes Stück Ahlener Sportgeschichte ist seit Montag wieder sichtbar. Das Eingangsschild zur frühen Jahnwiese an der Spilbrinkstraße leuchtet in hellem Blau und Gelb an altem Ort. „Erinnerungskultur bedeutet, auch an die Glanzzeiten des Sports zu erinnern“, sagte Bürgermeister Dr. Alexander Berger bei der Enthüllung des Schildes in kleinem Kreise.

Weiterlesen

Trotz der ausgefallenen Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen ist bei Westfalia Vorhelm die Stimmung gut. „Wir haben keine großen finanziellen Einbußen“, berichtete TuS-Vorsitzender Peter Wiethaup bei einem Treffen mit Bürgermeister Dr. Alexander Berger. Hinsichtlich der Feier habe man noch relativ lange die Situation ausgesessen und die Entwicklung abgewartet: „Irgendwann mussten wir dann aber absagen. Letztlich war das seit März auch so zu erwarten gewesen.“

Weiterlesen

Erheblichen Anteil am Erfolg des diesjährigen Ahlener Stadtradelns hatten Radfahrerinnen und Radfahrer aus Dolberg. Unter dem Slogan „Dolberg radelt“ traten 133 Personen aus dem Ortsteil kräftig in die Pedale, um den Rekord aus dem Vorjahr zu knacken. Die Idee zu dieser aktiven Gruppe kam vom Dolberger Heimatverein.

Weiterlesen

„Wegen Corona ist kein einziges Mitglied ausgetreten“, verkündete Martin Metzner, Vorsitzender der DJK Vorwärts Ahlen, bei einem Gespräch mit Bürgermeister Dr. Alexander Berger mit Erleichterung. Kontinuität wird bei dem Verein, der im vergangenen Jahr sein Jubiläum zum 100. Geburtstag feierte, ohnehin großgeschrieben.

Weiterlesen

Der alte Rekord ist geknackt. Mit über 200.000 gefahrenen Kilometern und 811 aktiven Radfahrenden liegt das Stadtradeln-Ergebnis weit über dem Meisterstück von knapp 150.000 Kilometern aus dem letzten Jahr. „Ein herzliches Dankeschön an alle, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben“, ist Bürgermeister Dr. Alexander Berger glücklich über das Erreichte.

Weiterlesen

Landrat auf Radtour: Digitales Lernen und andere Projekte der Daseinsvorsorge in Ahlen

Foto: Sebastian Wollmann erläuterte das digitale Lernen am Städtischen Gymnasium

Ob es um das digitale Lernen an Ahlener Schulen, um intelligente innerstädtische Radwege-Verbindungen im Grünen oder um die Entsorgung von Wertstoffen ging – alle Themen der Sommerradtour von Landrat Dr. Olaf Gericke mit Bürgermeister Dr. Alexander Berger standen unter der Überschrift „Zukunfts- und Daseinsvorsorge“.

Weiterlesen