Was brauchen trauernde Kinder?


Tipps von Sozialpädagogin und Trauerbegleiterin Martina Abel

Mit Kindern über das Thema Tod und Sterben zu reden, bringt viele Eltern an die eigenen Grenzen. In der Familienbildungsstätte sollen Eltern wichtige Hilfestellungen bekommen, damit sie ihren Kindern auch bei diesem Thema ein wichtiger Begleiter sein können.

Martina Abel, Sozialpädagogin und Trauerbegleiterin, will am Mittwoch, 15. November, ab 19.30 Uhr folgendes mit Teilnehmern besprechen: Welche Vorstellungen haben Kinder vom Tod? Was brauchen trauernde Kinder? Welche Rituale können Kinder unterstützen? Wie kann man auf Fragen der Kinder reagieren?

Anmeldungen unter Telefon 02382 / 91230 oder unter www.fbs-ahlen.de