Was brauchen Mädchen?


Antworten von MA phil. Sozialtherapeutin Kirsten Rolf

Hat sich das Mädchenbild in den letzten Jahrzehnten grundlegend gewandelt? Sind Mädchen heute frech, hip, selbstbewusst und kommen überall hin?

MA phil. Sozialtherapeutin Kirsten Rolf will am Dienstag, 14. November, ab 19.30 Uhr in der Familienbildungsstätte darüber informieren, wie man Mädchen in ihrem Heranwachsen begleiten und stärken kann, indem man die Merkmale der weiblichen Entwicklung wahrnimmt und anerkennt, dass es, zumindest zum Teil, andere als beim männlichen Geschlecht sind.

Anmeldungen unter Telefon 02382 / 91230 oder unter www.fbs-ahlen.de