Linken Advent auf dem Roten Sofa


Zu Gast ist der Schriftsteller Heinrich Peuckmann

Am zweiten Adventssonntag, 10. Dezember, lädt der Kreisverband Warendorf der Linken zusammen mit dem Ortsverband Ahlen wieder zum traditionellen „Linken Advent auf dem Roten Sofa“ ein.

Zu Gast im Ahlener Parteibüro an der Klosterstraße ist um 15.00 Uhr der Schriftsteller Heinrich Peuckmann, der aus seinen Büchern lesen wird. Im Mittelpunkt wird dabei der von ihm zusammen mit Gerd Puls herausgegebene Band „Schichtwechsel“ stehen, in dem elf prominente Autoren zu Themen wie prekäre Arbeitsverhältnisse geschrieben haben, aber auch von Menschen mit ihren Wünschen, Hoffnungen und Sehnsüchten mit großer inhaltlicher Breite und sprachlicher Vielfalt erzählen.

Bei Kaffee und Tee, Kuchen und leckeren Plätzchen in gemütlicher Runde besteht dabei die Möglichkeit, sich auszutauschen und auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von den beiden Kreisvorsitzenden Sandra Schleyer und Reiner Jenkel, die zum Zuhören und Mitsingen einladen.