Rabe Socke


Puppentheater im Kino

Der freche Rabe Socke kommt in die Stadt – und hat dabei auch alle seine Freunde mitgebracht. Barbers Puppentheater zeigt die Geschichten um den sympathischen Kinderbuchstar, der nach der Vorlage von Nele Moost und Annet Rudolph im ganzen Land kleine und große Leute begeistert.

In den Geschichten „Alles gemerkt“ und „Alles mutig“ geht es lustig, spannend und zugleich lehrreich zu. Socke hat Eddi Bär, Hase Löffel, Schaf Wolle, einen Dachs sowie Frau Eule und viele andere Gäste dabei.

Geeignet ist das Theaterstück für Kinder ab zwei Jahren und alle Junggebliebenen.

Termin der Aufführung ist Dienstag, 20 Februar, um 16.00 Uhr im CinemAhlen. Der Eintritt kostet sieben Euro für Kinder, acht Euro für Erwachsene.