Tralla City 4-2018 - Das Ahlener Sommerprogramm


mit Theater Strahl und Iyasa Bulawayo - bereits ab 20.00 Uhr "Weißes Picknick" auf dem Parkplatz der Schuhfabrik

Seit April 2017 kooperiert das Theater Strahl mit der Kompanie Iyasa aus Bulawayo in Simbabwe. Theater Strahl und Iyasa sind beides Theater, die sich mit den Perspektiven, Ängsten, Wünschen und Fähigkeiten der jungen Generation auseinandersetzen und auf der Bühne abbilden.

Entstanden ist das Stück "Black & White ain`t no colours" unter Leitung der Regisseurin Anna Vera Kelle und dem Komponisten, Choreografen und Gründer von Iyasa, Nkululeko Innocent Dube.

Das Stück wird vom internationalen Koproduktionsfond des Goethe-Institut gefördert, der neue kollaborative Arbeitsprozesse und innovative Produktionen im internationalen Kulturaustausch unterstützt.

Mit "Weißem Picknick"! Die Besucher können ab 20.00 Uhr ihren eigenen Picknickkorb mitbringen, der Gastronomiebereich der Schuhfabrik bietet dazu Getränke an. Dazu gibt es sommerliche Musik von Edy Edwards.

Veranstaltungsort

Routenplaner

Veranstalter

iCalendar


Weitere Veranstaltungstage