2. Moshpit Maniac


2. Moshpit Maniac-1

Driftwood (Foto: Mario Düsterhöft)


mit Caelum, Devotion, Driftwood

Unter dem passenden Titel „Moshpit Maniacs II“ vereinen sich, nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, erneut drei aufstrebende Metalcore Bands aus NRW. Am Samstag, 20. Oktober, ab 20.00 Uhr werden Caelum, Driftwood und Devotion auf der Bühne der Ahlener Schuhfabrik ihre Versionen des Schwermetals und Hardcores zum Besten geben.

Driftwood sind vier Jungs aus Herford, die Metalcore mit Cleanvocals und Message spielen. Seit 2015 aktiv, haben sie ihre erste EP "LIONS" sowie ihr erstes Album "For The Silent And The Broken" bereits in bester DIY-Manier veröffentlicht und wollen nun die Bühnen dieser Welt erobern. Ihre Songs überzeugen musikalisch durch Aggressivität und unbändige Energie, aber auch durch Eingängigkeit und Melodie. In der Tradition des Hardcore verankert, stehen Driftwood auch für Inhalte. "More Than Music" darf keine Floskel bleiben, und so machen sich die fünf Jungs daran, Freude und Frust, Wut und Enttäuschung, Aggression und Katharsis mit Leidenschaft durch ihre Musik einen Raum zu bieten.

Devotion bieten Melodic Hardcore/ Post-Hardcore und stammen aus Recklinghausen. Die junge Band beherrscht schon ein sehr ausgewogenes Songwriting und beeindruckt nicht nur musikalisch, sondern auch mit aussagekräftigen Texten. Stilistisch kann man eine gewisse Schnittmenge zu Burning Down Alaska feststellen, aber die Band weiß ihre Eigenständigkeit deutlich klarzustellen. Wer emotionalen, melodischen Core-Sound in durchdachten Songstrukturen mag, wird begeistert sein.

Als letzte Band und mit neuer CD im Gepäck tritt Caelum auf, die auch für die Organisation dieses Konzertabends verantwortlich sind. Als eine Mischung aus Adrenalinkick und Gänsehaut wird die Musik der fünfköpfigen Metalband beschrieben. Ins Leben gerufen wurde die Caelum im Sommer 2014 von den Gitarristen Moritz Jung, Sebastian Kalthoff, Sänger Martin Appel, Schlagzeuger Carlo Löns und Bassisten Felix Jung. Das lateinische Wort Caelum bedeutet Himmel und ist eine Anspielung auf die in sich geschlossene Handlung der Texte. Ausgefeilte und dennoch einprägsame Songs, deutsche Texte und viel Groove zählen zu den Markenzweichen dieser Metal Combo.

Tickets sind im Vorverkauf für 6 € in der Kneipe oder über www.schuhfabrik-ahlen.de zu erwerben. An der Abendkasse ist der Preis 8 €.


Weitere Veranstaltungstage

Samstag, 20.10.2018
Beginn: 20:00