Aggressionen im Kindesalter


Aggressionen im Kindesalter-1


Sozialtherapeutin Kirsten Rolf informiert

Raufen, Drängen, Schubsen sind Verhaltensweisen, die überall dort, wo Kinder aufeinander treffen, zu sehen sind. Nicht selten bringen uns solche Aggressionen an unsere Grenzen oder führen gar zu einem resignierten Schulterzucken. Doch Kinder brauchen gerade dann präsente Begleiter, an denen sie sich orientieren können.

Erwachsene müssen abwägen, wann Aggressionen Ausdruck kindlicher Grundbedürfnisse von Bewegung und Individualität sind und wann sie drohen zu (selbst)zerstörendem Verhalten zu führen. Kinder brauchen erwachsene Unterstützung dabei, ohne Demütigung aus ihrer Rolle als Störer herauszukommen.

Sozialtherapeutin Kirsten Rolf informiert am Dienstag, 13. November, ab 19.30 Uhr in der Familienbildungsstätte über Möglichkeiten für Eltern. Anmeldungen unter Telefon 02382 / 91230 oder unter www.fbs-ahlen.de


Weitere Veranstaltungstage

Dienstag, 13.11.2018
Beginn: 19:30