Fandom Talk


Fandom Talk-1


im Lesecafé der Stadtbücherei

Immer mehr Menschen sind heutzutage Teil eines oder mehrerer sogenannter Fandoms, den Fangemeinden zu Büchern, Filmen oder Serien. Das können Harry Potter, Marvel oder Game of Thrones sein, aber auch vieles mehr.

Innerhalb der Fandoms wird häufig über Theorien diskutiert, sowohl im Bereich „Was wäre, wenn …“ als auch in Bezug auf den möglichen Inhalt von kommenden Büchern oder Filmen. Aber auch selbstgemalte Bilder, sogenannte Fan Art, als auch Geschichten mit alternativen Enden oder Fortsetzungen, sogenannte Fan Fiction, werden geteilt.

Doch nicht jeder hat im Freundeskreis Leute, die im gleichen Fandom sind. Darum gibt es jetzt erstmals einen „Fandom Talk“ in der Stadtbücherei. Dort können sich Fans jeden Alters treffen, neue Kontakte knüpfen und über die eigenen Fandoms austauschen. An jedem Tisch ist dabei ein Fandom vertreten, aber niemand ist verpflichtet, an einem einzigen Tisch zu bleiben. Wer also in mehreren Fandoms ist, kann jederzeit zu einem anderen Tisch und somit zu einem anderen Fandom wechseln. Natürlich gibt es dadurch auch die Möglichkeit, sich über ein bisher unbekanntes Fandom zu informieren.

Auf jeden Fall vertreten sind Harry Potter, Marvel, Game of Thrones, Star Wars und beim ersten Termin auch Star Trek.

Der Fandom Talk findet im Lesecafé der Stadtbücherei an zwei Samstagen im März statt, am 16. und 30. März, jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, für Getränke und Snacks ist gesorgt. Die Stadtbücherei bietet an diesen Samstagen die Möglichkeit der Ausleihe von passenden Medien.

Veranstaltungsort

Routenplaner

Veranstalter

iCalendar


Weitere Veranstaltungstage