Heimpflege und Recht - Finanzierung durch öffentliche Träger und Angehörige


Heimpflege und Recht - Finanzierung durch öffentliche Träger und Angehörige-1


Vortrag von Frank Huerkamp mit anschl. Gespräch

Immer größere Bevölkerungskreise sind von Pflegebedürftigkeit betroffen. Spätestens dann, wenn die Pflege nicht mehr zu Hause sichergestellt werden kann, stellt sich die Frage nach der Unterbringung der Betroffenen in einem Pflegeheim. Wie finde ich einen Heimplatz? Wie kann die Heimpflege finanziert werden? Welche Eigenmittel müssen Heimbewohner/innen aufbringen? Wann sind Angehörige zum Unterhalt verpflichtet? Welche Rechte hat der Heimbewohner, welche Rechte haben Angehörige? Der Dozent ist Rechtsanwalt in Ahlen und hat zuvor viele Jahre bei der Kreisverwaltung Recklinghausen im Bereich Heimpflege gearbeitet.

Donnerstag, 16.05.2019, 19.30 - 21.00 Uhr
VHS, Altes Rathaus, Markt 15, 2. Et. Alter Ratssaal
Abendkasse:  4 €

Veranstaltungsort

Routenplaner

Veranstalter

iCalendar


Weitere Veranstaltungstage