Tango Nachtschicht im Oktober


Tango Nachtschicht im Oktober-1

Foto: DJ Vagabundo


mit DJ Vagabundo

Für alle Freunde des Tango präsentiert das Bürgerzentrum Schuhfabrik die Reihe „Tango Nachtschicht“. Nach den Sommerferien und dem umjubelten Abend mit der argentinischen Band El Cachivache findet die nächste Tango Nachtschicht am Freitag, 11. Oktober, ab 21.00 Uhr im Saal der Schuhfabrik statt.

Auch alle Tänzerinnen und Tänzer des „Tanz! Land! Festivals“ können hier ihren Abend ausklingen lassen und das Erlernte gleich in die Praxis umsetzen.

Bei „Tango Nachtschicht“ gibt es Musik vom Plattenteller und DJ Vagabundo weiß ganz genau was sein Publikum zum Tanzen bringt. Seit November 2006 gibt in Ahlen dieses regelmäßige Tango-Angebot. Aus ersten kleinen Projekten der VHS entstanden mehrere Kurse, die wöchentlich in der Schuhfabrik stattfinden. Tangolehrer Jörn Kitzhöfer hat dazu beigetragen, dass nun inzwischen ein reger Tango-Tourismus zwischen Ahlen, Bielefeld und dem Ruhrgebiet stattfindet.

Der Tango-Streifzug von Tango Classico, Tango Nuevo, Non-Tango bis Electroloungetango ist für Neugierige, Experten, Tango-Eleven, Tänzer, Nur-mal-Gucker, Pärchen, Steppenwölfe und Genießer. Eingeladen sind nicht nur Tangotänzer, sondern vielmehr alle Neugierigen, die sich für das Phänomen und die Musik Tango interessieren, und ihn ein wenig aus der Nähe betrachten möchten.

Die letzte Tango Nachtschicht in diesem Jahr findet am 13. Dezember statt.

Der Eintritt beträgt 5 €.

Mehr Infos unter www.schuhfabrik-ahlen.de.


Weitere Veranstaltungstage