Leichtigkeit und Freude mit Biodanza


Leichtigkeit und Freude mit Biodanza-1

Biodanza (Foto: Darius Djahanschah)


VHS Tanz-Nachmittag

Leicht sein. Im Fluss sein. Einfach sein. Tanzen. In einer Zeit, die schneller wird und in der die Anforderungen wachsen, wünscht man sich manchmal, einfach nur sein zu dürfen - leicht und unbeschwert. Der Biodanza-Nachmittag bietet einen Raum dafür: die Möglichkeit, den Alltag tanzend hinter sich und das Leben einfach mal sein zu lassen. Der Nachmittag ist für alle, die Lust haben, sich zu bewegen und die etwas Neues ausprobieren wollen. Biodanza bedeutet "Tanz des Lebens" und ist als getanzte Lebensfreude so bunt wie das Leben selbst. Die Musik, nach der getanzt wird, ist vielfältig: von lateinamerikanischen und afrikanischen Rhythmen bis hin zu europäischen Klassikern und amerikanischen Popsongs. Für die Tänze gibt es keine Schrittfolgen zu lernen. Vielmehr wird  mit Bewegungsqualitäten getanzt, die durch Musik unterstützt und durch kurze Demonstrationen eingeleitet werden. Es geht darum, auf einfache Art gemeinsam in Schwung zu kommen und auch wieder ruhig zu werden.

Getanzt wird einzeln, zu zweit oder in der Gruppe. Vorerfahrungen und Sportlichkeit spielen keine Rolle! Einzeltänzer*innen und Paare sind herzlich willkommen. Die Dozentin Anja Lüpken ist Biodanzaleiterin, Heilpraktikerin und hat in Münster Kulturwissenschaft studiert.

Der Tanz-Nachmittag findet am Sonntag, 13. Oktober von 14 bis 18 Uhr in der VHS Ahlen im Nebengebäude I („Pferdestall“) des Alten Rathauses statt. Bequeme Kleidung ist mitzubringen. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 EURO, ermäßigt 10 EURO. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie bei der VHS-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 59-436. Anmeldungen nimmt die VHS  schriftlich oder unter www.vhs-ahlen.de entgegen.

Veranstaltungsort

Routenplaner

Veranstalter

iCalendar


Weitere Veranstaltungstage