Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen


Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen-1


Workshop mit Rollenspielen

Frauen zwischen 16 und 99, die Freude an Sport und Bewegung haben und lernen möchten, sich freundlich, aber konsequent abzugrenzen, auch mal nein zu sagen, sich auch in unsicheren Situationen sicherer zu fühlen, für die ist dies eventuell der richtige Workshop.

Er findet statt am Samstag, 9. November, von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Alles, was dazu gehört, wird in diesem Workshop trainiert: Körpersprache, Blick, Einsatz der Stimme, Vermeidung von Opferverhalten, Zivilcourage, Deeskalation. Dazu werden praktische Übungen, Spiele und Rollenspiele durchgeführt, außerdem praktische Selbstverteidigung: einfache, aber effektive Schlag- und Tritttechniken, Abwehr von Angriffen und Befreiungen aus Griffen und Umklammerungen. Auch auf konkrete Fragen und Problemstellungen der Teilnehmerinnen und die rechtliche Situation von Notwehr wird die Referentin eingehen. Es ist wichtig, dass man zur Teilnahme an Rollenspielen bereit ist.

Anmeldungen unter Telefon 02382 / 91230 oder unter www.fbs-ahlen.de


Weitere Veranstaltungstage