Weltalzheimertag: „Demenz-genau hinsehen“


Weltalzheimertag: „Demenz-genau hinsehen“-1

(v.l.) Gabriele Liesemann, Annette Wernke, Anne Böger, Kim Auferoth, Sabine Holzkamp


Infostellen der Alzheimer Gesellschaft in Ahlen laden zum Kulturspaziergang ein

Im Rahmen des Welt-Alzheimertages am 21. September präsentieren die Alzheimer Gesellschaft im Kreis Warendorf mit den Infostellen Ahlen (Caritasverband, INNO Sozial und Elisabeth- Tombrock- Haus) und dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz eine Führung durch das „Museum der Menschheit“ an. 

Am Sonntag, den 26. September, um 14.30 Uhr beginnt die einstündige Führung an der Zeche Westfalen mit Benedikt Ruhmöller. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch bei Kaffee und Kuchen und sich zur Erinnerung an diesen Tag fotografieren zu lassen. 

Die Teilnahme ist kostenlos. Es sind Menschen mit Unterstützungsbedarf und deren Angehörige eingeladen.  Anmeldungen bei: Sabine Holzkamp, Caritasverband Ahlen, Telefon 02382 893-535 ∙ Mobil: 0151-61725817 E-Mail: s.holzkamp@caritas-ahlen.de

Zum Hintergrund:
Seit 1994 finden jedes Jahr am Welt-Alzheimertag vielfältige Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation der Alzheimer-Kranken und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen. Der Welt-Alzheimertag wird von der Dachorganisation Alzheimer's Disease International weltweit unterstützt. In Deutschland wird von den regionalen Alzheimer-Gesellschaften und -Selbsthilfegruppen eine Reihe von lokalen Veranstaltungen organisiert. Mit Vorträgen, Tagungen, Gottesdiensten, Benefizkonzerten usw. wird dadurch die Öffentlichkeit auf das Thema Alzheimer aufmerksam gemacht, um auf die Situation der 1,2 Millionen Demenzkranken und ihrer Familien in Deutschland hinzuweisen. 
In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto: „Demenz-genau hinsehen“. Die Alzheimer-Krankheit ist eine neurodegenerative Erkrankung. Charakteristisch ist eine zunehmende Verschlechterung der kognitiven Leistungsfähigkeit, die in der Regel mit einer Abnahme der täglichen Aktivitäten, mit Verhaltensauffälligkeiten und neuropsychologischen Symptomen einhergeht. Die Alzheimer-Krankheit kann bis heute nicht geheilt werden.
In Deutschland leiden aktuell mehr als eine Million Menschen unter einer Demenzerkrankung, jedes Jahr werden etwa 200.000 neue Demenzerkrankungen diagnostiziert.
 

Veranstaltungsort

Veranstalter
verschiedene Veranstalter

iCalendar


Weitere Veranstaltungstage