„Museum der Menschheit“


„Museum der Menschheit“-1


Freilichtausstellung vom Markplatz bis zur Zeche

Innosozial wird vom 3. Juli bis zum 23. Oktober 2021 eine Freilichtausstellung mit großformatigen Portraitbildern in Ahlen aufbauen. Die Portraits stammen von dem holländischen Dokumentarfotographen Ruben Timman, der in den letzten Jahren in vielen Ländern der Welt Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen fotografiert hat. Ruben Timman fasst all diese Porträts zusammen in seinem großen und beeindruckenden Projekt „Museum der Menschheit“.

Die Ausstellung mit etwa 70 Portraits von Menschen aus aller Welt und Menschen aus Ahlen wird beginnend am Marktplatz durch die Fußgängerzone bis zum Hansaplatz und einer Sonderausstellung auf der Zeche vier Monate lang gezeigt.
Ein umfassendes Rahmenprogramm soll die verschiedenen Aspekte der Ausstellung unterstützen und vertiefen.

Die Ausstellung von Ruben Timman will Würde, Schönheit und Respekt bei allen Menschen ausdrücken, ganz gleich, ob sie aus unterschiedlichen Ländern oder Kulturen sind, ob sie arm, wohlhabend, behindert, krank oder gesund, kriegsverletzt oder geflüchtet sind oder eben in Ahlen leben.

iCalendar


Weitere Veranstaltungstage