“Der große Sommer" aus der Feder von Ewald Arenz


“Der große Sommer" aus der Feder von Ewald Arenz-1

Lisa Voss-Loermann und Dr. Ingo-Maria Langen (Foto: Nicóla Langen)


Das „Digitale Literarische Duett“: 10. Auflage

Mit seiner inzwischen zehnten Auflage kann das „Digitale Literarische Duett“ am Donnerstag, 25. November, 20 Uhr, ein rundes Jubiläum feiern. Aufgrund der pandemischen Corona-Situation von der VHS Ahlen als Online-Veranstaltung konzipiert - und mittlerweile als Kooperationsprojekt auch von den Volkshochschulen Ahaus und Neuss angeboten – blickt es inzwischen auf neun spannende Buchbesprechungen zurück. 

In der neusten Auflage spricht die Ahlener Journalistin, Moderatorin und Literaturkennerin Lisa Voß-Loermann mit ihrem Diskussions-Partner Dr. Ingo-Maria Langen über den neuen Roman “Der große Sommer" aus der Feder von Ewald Arenz. Darin stehen die Zeichen auf einen entspannten Sommer für Frieder sehr schlecht, denn er muss Nachprüfungen in Mathe und Latein bestehen. Damit fällt der Familienurlaub für ihn erst einmal aus und ausgerechnet beim strengen Großvater muss er lernen. Doch zum Glück sind da Alma, Johann und Beate, das Mädchen im flaschengrünen Badeanzug. In diesen Wochen erlebt Frieder alles: Freundschaft und Angst, Respekt und Vertrauen, Liebe und Tod. Ein großer Sommer, der Frieders ganzes Leben prägen wird. 

Zusammen mit Moderator Frank Schlösser laden Lisa Voss-Loermann und Dr. Ingo-Maria Langen das Online-Publikum ein, im virtuellen Raum Fragen zu stellen und mitzudiskutieren. Dies geht sowohl über die medialen Bordmittel (Webcam und Mikrofon) am eigenen Computer, Tablet oder Smartphone als auch über eine Chatfunktion im virtuellen Raum. Die Veranstaltung läuft über das Video-Konferenz-System „edudip“. Zur Nutzung muss keine Software heruntergeladen werden, die Anwendung funktioniert mit den gängigen Webbrowsern. 

Eine Anmeldung unter www.vhs-ahlen oder per E-Mail an vhs@stadt.ahlen.de ist notwendig. Ein Zugangslink wird den Teilnehmenden nach der Anmeldung per E-Mail zugesandt. Die Teilnahmegebühr beträgt je eingeloggten Endgerät 5 EUR. 

Veranstaltungsort

Routenplaner

Veranstalter

iCalendar


Weitere Veranstaltungstage