Ein Funken Hoffnung


Ein Funken Hoffnung-1

Weihnachts-Traktor (Foto: Ralf Ewers)


Traktoren-Lichterfahrt durch Vorhelm

Unter dem Motto „Ein Funken Hoffnung“ wird auch in diesem Jahr wieder eine Lichterfahrt mit geschmückten Traktoren durch Vorhelm rollen. Diesmal soll ein positives Zeichen gesetzt werden, das in Zeiten der Energiekrise und angesichts der Entwicklungen in der Ukraine Hoffnung verbreiten soll.

Der Traktorkorso macht sich am Freitag, 25. November, auf den Weg durchs Dorf. 

Start ist um 18 Uhr in Vorhelm-Bahnhof. 

Auf dem Dorfplatz gibt es ab 18 Uhr, organisiert von der IG VVV, einen Stand mit Glühwein oder Kinderpunsch auf Spendenbasis. Tassen oder Gläser müssen selbst mitgebracht werden. Daneben wird der Förderverein der Nicolaikirche Grillwürstchen zugunsten seiner Arbeit verkaufen. Der Stand wird am „Pilz“ aufgebaut.
 


Weitere Veranstaltungstage