Damit die Liebe nicht in den Lockdown geht


Damit die Liebe nicht in den Lockdown geht-1


Kooperationsveranstaltung der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle mit der FBS Ahlen

Glückliche Kinder brauchen glückliche Eltern. Familienalltag ist nicht immer einfach. Wie können auch unter schwierigen Bedingungen gute Beziehungen erhalten bleiben? Die Beziehungspflege ist ein wichtiger Grundpfeiler. Denn Kindern geht es dann gut, wenn es auch ihren Eltern gut geht. Sie brauchen stabile Bezugspersonen, die ihnen Halt und Sicherheit geben. 

Eine Kooperationsveranstaltung der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle mit der FBS Ahlen beschäftigt sich mit dem Thema. 

Am Dienstag, 19. September, ab 19.30 Uhr sind Interessierte in die Räume der FBS eingeladen zum Hören, Reden, Fragen und Erfahren. 

Anmeldung unter 0 23 82 91 230 oder auf www.fbs-ahlen.de


Weitere Veranstaltungstage