Zum Hauptinhalt springen

Aktiv bleiben im Ruhestand

Zu ihren runden Jubiläen im öffentlichen Dienst gratulierte in einer Feierstunde im Rathaus Bürgermeister Dr. Alexander Berger sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zugleich verabschiedete er vier langjährige Beschäftigte der Stadt Ahlen in den Ruhestand.

Die Auszeichnung für 25 bzw. 40 Jahre Berufstätigkeit im öffentlichen Dienst sei für Berger „Ausdruck großer Wertschätzung“, sagte er in seiner Laudatio. Nicht immer sei die Arbeit einfach, zumal bei manchen Menschen in jüngster Zeit im Umgang mit kommunalen Bediensteten Anstand und Respekt in erschreckendem Maße auf der Strecke geblieben seien. „Umso wichtiger ist es, dass wir keinen Zweifel daran lassen, immer und mit hoher Professionalität für die Bürgerinnen und Bürger da zu sein.“ Die Mehrheit der Bevölkerung schätze den guten Service, den der öffentliche Dienst für die Allgemeinheit leiste.

Den neuen Ruheständlern wünschte der Bürgermeister Zeit und Gesundheit, sich nun endlich all die Träume zu erfüllen, für die während des Arbeitslebens keine Zeit geblieben sei. „Ruhestand ist kein Stillstand“, ermunterte auch Personalratsvorsitzender Jörg Adomat die Kollegen zu hoher Aktivität im neuen Lebensabschnitt. Alles, was Freude bereite, halte jung.

Foto: Die Jubilare: (v.l.) Norbert Maschelski (Hausmeister Diesterwegschule), Andrea Amen (Wirtschaftliche Jugendhilfe), Dr. Alexander Berger, Manuela Kosczielny (Kita Beumers Wiese), Ralf Feldmann (Standesamt), Personalleiterin Gabriele Hoffmann, Jörg Adomat, Johann Varis (Stadtreinigung), Ibraham Chamoun (Stadtreinigung)

Die Jubilare: (v.l.) Norbert Maschelski (Hausmeister Diesterwegschule), Andrea Amen (Wirtschaftliche Jugendhilfe), Dr. Alexander Berger, Manuela Kosczielny (Kita Beumers Wiese), Ralf Feldmann (Standesamt), Personalleiterin Gabriele Hoffmann, Jörg Adomat, Johann Varis (Stadtreinigung), Ibraham Chamoun (Stadtreinigung)


Foto: Die Ruheständler: (v.l.) Heiner Beier (Hausmeister Technisches Rathaus), Norbert Pahnreck (Baukontrolleur), Dr. Alexander Berger, Gabriele Hoffmann, Christian Kruthoff (Stadtplaner), Jörg Adomat, Gerhard Lange (Hausmeister Mammutschule)

Die Ruheständler: (v.l.) Heiner Beier (Hausmeister Technisches Rathaus), Norbert Pahnreck (Baukontrolleur), Dr. Alexander Berger, Gabriele Hoffmann, Christian Kruthoff (Stadtplaner), Jörg Adomat, Gerhard Lange (Hausmeister Mammutschule)