Zum Hauptinhalt springen

Besuch aus der Heimat

Zu einem besonderen Treffen kam es am Rande der diesjährigen EXPO-Real, Deutschlands größter Fachmesse für Immobilien und Investitionen, die vom 7. bis 9. Oktober in München stattfand. Bürgermeister Dr. Alexander Berger und Stadtbaurat Andreas Mentz trafen am Rande des Messegeschehens mit Dr. Michael Kerkloh zusammen. Der 65-Jährige gebürtige Ahlener leitet seit 2002 als Vorsitzender der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor die Geschicke der Flughafen München GmbH.

Die Betreibergesellschaft von Deutschlands zweitgrößtem Drehkreuz beschäftigt rund 9.100 Mitarbeiter und erwirtschaftete im zurückliegenden Jahr einen Konzernumsatz von 1,47 Milliarden Euro. Interessiert informierte sich Kerkloh über die aktuellen Stadtentwicklungsprojekte in Ahlen, welche Berger und Mentz dem Gast erläuterten.

Als kleines Geschenk erhielt Kerkloh einen Monatskalender mit Motiven von Martin Hatschert, der Kerkloh an seinem Arbeitsplatz im Erdinger Moos an die Wersestadt erinnern soll. Neben dem Treffen mit Kerkloh standen für Berger, Mentz und WFG-Geschäftsführer Jörg Hakenesch die Themen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten im Bereich öffentlicher Investitionen auf der Tagesordnung. Im Rahmen dessen wurden ausführliche Gespräche mit der NRW Bank geführt. Auch das Thema der weiteren Innenstadtentwicklung bleibt aktuell. Im Dialog mit Projektentwicklern wurden die neuesten Entwicklungen am Standort Ahlen dargestellt, verbunden mit dem Wunsch, den Standort auch weiterhin im Fokus zu behalten. Am Messestand des Münsterlandes wiederum spielte das Thema Breitband eine große Rolle. In einer gemeinsamen Talkrunde mit Landrat Dr. Olaf Gericke wurde der aktuelle Stand des Netzausbaus innerhalb des Kreises Warendorf erörtert. Dieser wird vom Bund mit Mitteln in Höhe von 54,6 Millionen Euro gefördert. Abgerundet wurde der diesjährige Messebesuch durch ein Gespräch Bergers mit NRW-Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann.

Hintergrund:
Seit 1998 ist die EXPO REAL größte B2B-Fachmesse in Europa für internationale Experten aus der Immobilienbranche. Von der Idee und Konzeption über Investition und Finanzierung, Realisierung und Vermarktung bis hin zu Betrieb und Nutzung. Mit circa. 2.095 Aussteller aus 41 Ländern und 44.536 Teilnehmer aus 72 Ländern findet die Messe alljährlich auf dem Gelände der „Neuen Messe“ in München-Riem statt.

Foto: v.l.: Stadtbaurat Andreas Mentz, Dr. Michael Kerkloh, Dr. Alexander Berger

v.l.: Stadtbaurat Andreas Mentz, Dr. Michael Kerkloh, Dr. Alexander Berger