Zum Hauptinhalt springen

Bürgermeister verabschiedet Mitglieder des Rates

Für 15 Angehörige des Stadtrates war am Donnerstag die letzte Ratssitzung der Wahlperiode 2014-2020 auch die persönlich letzte. Bei der Kommunalwahl am 13. September traten sie entweder nicht mehr an für ein politisches Mandat oder verfehlten den Wiedereinzug in den Rat der Stadt Ahlen.

Bürgermeister Dr. Alexander Berger dankte in der Stadthalle den Kommunalpolitikern für ihr Engagement in den vergangenen Jahren. „Viele Stunden haben Sie im Ehrenamt für das Wohl unserer Stadt, für das Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger investiert“, so Berger, der den „angenehmen und konstruktiven Umgangston“ im Rat lobte.

Mit herzlichen Worten überreichte der Bürgermeister seinem Stellvertreter Karl-Heinz Meiwes Blumenstrauß und Dankesschreiben. Die Zusammenarbeit sei stets von gegenseitigem Vertrauen und großem Respekt geprägt gewesen. Auf zahlreichen Veranstaltungen habe Meiwes nicht nur ihn persönlich vertreten, sondern die Stadt Ahlen stets würdig repräsentiert. Auf eine Verabschiedung der ausscheidenden Mandatsträger in größerem Rahmen verzichtete die Stadt aufgrund der aktuellen Corona-Lage. Sie soll im nächsten Jahr nachgeholt werden.  

Verabschiedet worden sind:
Heinz Günnewig
Rudolf Jaschka
Ralf Kiowsky
Tanja Lehmann
Jochen Rabe
Erhard Richard (alle CDU)
Reinhard Baldauf
Harald Krämer
Karl-Heinz Meiwes
Lothar Müller
Gudrun Westhues
Ulrich Westhues (alle SPD)
Bernd Avermiddig (FWG)
Norbert Ostermann (Bündnis `90/Die Grünen)
Dirk Tutat (fraktionslos)

Foto: Ratsmitglieder und der stellvertretende Bürgermeister sind in der letzten Ratssitzung der zu Ende gehenden Wahlperiode verabschiedet worden.

Ratsmitglieder und der stellvertretende Bürgermeister sind in der letzten Ratssitzung der zu Ende gehenden Wahlperiode verabschiedet worden.


Foto: Mit herzlichen Worten überreichte der Bürgermeister seinem Stellvertreter Karl-Heinz Meiwes Blumenstrauß und Dankesschreiben.

Mit herzlichen Worten überreichte der Bürgermeister seinem Stellvertreter Karl-Heinz Meiwes Blumenstrauß und Dankesschreiben.