Zum Hauptinhalt springen

Die Digitalisierung an der Schule geht in die nächste Runde

Am letzten Schultag vor den Osterferien wurde allen Lehrerinnen und Lehrern das von der Stadt Ahlen als Schulträgerin zur Verfügung gestellte iPad und der zugehörige Stift überreicht. Nach zahlreichen Wochen des Distanzlernens mit eigenen Endgeräten beginnt nun ein neues Zeitalter an der Städtischen Gesamtschule.

Digitale Tafelbilder, Padlets oder einmal eben ein Lernvideo im Unterricht zeigen, das wird von nun an den Unterricht bereichern. Während der Osterferien können die Lehrerinnen und Lehrer sich intensiv mit ihrem neuen Arbeitsgerät beschäftigen und die Feinheiten kennenlernen. Im Rahmen von Fortbildungen sammelten sie bereits viel digitale Kompetenzen und didaktische Fähigkeiten, um digitale Technologien sinnvoll im Unterricht einzusetzen und zu thematisieren.

Nun freut sich Fabian Blech als stellvertretender Schulleiter auf das WLAN, die Beamer, Apple-TV und Whiteboards: „Damit sind wir dann dem digitalen Unterricht einen entschiedenen Schritt nähergekommen.“

Foto: Fabian Blech (stellvertretender Schulleiter) und Anna Steffens (Lehrerin)

Fabian Blech (stellvertretender Schulleiter) und Anna Steffens (Lehrerin)