Zum Hauptinhalt springen

Ein Polizeidirektor berichtet von seiner Arbeit

André Konze, Polizeidirektor aus Brüssel, gab den Schülerinnen und Schülern der Fritz-Winter-Gesamtschule im Rahmen der Europawoche einen Einblick in seine Arbeit im Europäischen Auswärtigen Dienst, wo er die zivilen Polizeieinsätze in verschiedenen Ländern dieser Erde betreut.

Mali, Niger, Libyen, Somalia und auch der Irak gehören aktuell dazu. Seine Aufgabe ist eine beratende Funktion mit dem Ziel die Polizeiorganisation in den betreffenden Ländern zu optimieren. Das beinhaltet für den nordrhein-westfälischen Polizisten auch die Reise in die entsprechenden Ländern, wo bis zu 53° Grad Celsius herrschen und eine Luftverschmutzung, die die hiesigen Grenzwerte um ein Vielfaches übersteigen.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 ließen sich von der engagierten und zugleich lockeren Art des Polizeidirektors mitreißen, fragten interessiert nach und gewannen einen nachhaltigen Eindruck von der vielfältigen Arbeit in Brüssel.

Foto: Im Rahmen der Europawoche der Fritz-Winter-Gesamtschule berichtete der Polizeidirektor André Konze von seiner Arbeit im Europäischen auswärtigen Dienst.

Im Rahmen der Europawoche der Fritz-Winter-Gesamtschule berichtete der Polizeidirektor André Konze von seiner Arbeit im Europäischen auswärtigen Dienst.