Zum Hauptinhalt springen

Erfolgreiche DELF-Prüfungen

Sich bereits nach einigen Jahren Französischunterricht einer externen Sprachprüfung zu stellen ist mutig und zeugt von Selbstbewusstsein. 20 Schülerinnen und Schüler der Fritz-Winter-Gesamtschule aus den Jahrgängen 8 und 9 taten es und haben ihre DELF-Prüfung bestanden.

Das DELF-Sprachdiplom, DELF steht für „Diplôme d’études en langue francaise“, ist ein standardisiertes und international anerkanntes Zertifikat, mit dem der erworbene Kenntnisstand in der Fremdsprache Französisch nachgewiesen wird. Es werden die vier kommunikativen Kompetenzen – Hörverständnis, Lesefähigkeit, mündlicher und schriftlicher Ausdruck – geprüft.

Für die Gruppe der besonders Französischbegeisterten fanden die schriftliche Prüfung an einem Samstag im Juni in der Schule statt. Für die mündliche Prüfung, die zwei Wochen später stattfand, fuhren die Schülerinnen und Schüler nach Münster. Dort wurde jeder Schüler nach einer Vorbereitungszeit circa 15 Minuten lang von einem Muttersprachler geprüft.

Fremdsprachenkenntnisse gelten an der „Europaschule“ Fritz-Winter-Gesamtschule als wichtige Schlüsselqualifikation für Bildungserfolg.

Für die Schülerinnen und Schüler ist der Erwerb des „DELF“-Zertifikats doppelt attraktiv: Zum einen lernen Schülerinnen und Schüler frühzeitig, wie Prüfungen ablaufen, wie man sich auf diese vorbereiten und sie erfolgreich bestehen kann. Zum anderen erwerben sie ein international anerkanntes Diplom, das ihnen sehr von Nutzen sein kann, denn sie haben eine zusätzliche Qualifikation erlangt, die sie von anderen Schülern abhebt. Ein DELF-Diplom in seinem Portfolio vorweisen zu können, bedeutet einen Pluspunkt in allen Situationen, in denen Sprachkenntnisse verlangt werden, und erhöht somit die Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Die Mühen und der zusätzliche Zeiteinsatz haben sich für die Schülerinnen und Schüler gelohnt. Ihre Französischlehrerinnen Alexandra Diederich und Hildegard Mees, sowie der Schulleiter Alois Brinkkötter gratulierten zu den guten Ergebnissen, freuen sich mit ihnen über ihren Erfolg und händigten ihnen die Urkunden aus.

Erfolgreich teilgenommen haben: Tom Abendroth, Kylie Liara Brinkmann, Siham Chenafi, Atilla Cubukcu, Anna Feischen, Lisa Fiehe, Karl Heidelberg, Lena Kiemann, Lynn Kramme-Ruhkamp, Sarah Lux, Ann-Kathrin Masek, Tristan Mathis, Finn Möller, Lennart Pries, Elena Schroer, Ellen Schulte, Alina Simovic, Julie Stamm, Joelina Stewing, Melina Winkler.

Foto: Die stolze Gruppe der Französischschüler der Fritz-Winter-Gesamtschule, die die DELF-Prüfungen erfolgreich bestanden haben – zusammen mit ihren Lehrerinnen Alexandra Diederich und Hildegard Mees.

Die stolze Gruppe der Französischschüler der Fritz-Winter-Gesamtschule, die die DELF-Prüfungen erfolgreich bestanden haben – zusammen mit ihren Lehrerinnen Alexandra Diederich und Hildegard Mees.