Zum Hauptinhalt springen

Fritz-Winter-Gesamtschule ist Ausbildungsschule

Während vielerorts über Lehrermangel gesprochen wird, bildet die Fritz-Winter-Gesamtschule aktuell 13 Referendare aus. Zwei Neue sind seit dem 1. November dabei.

Nadine Reinhardt hat die Fächer Biologie und Erdkunde. Olgun Canpolat hat die Fächer Deutsch und Geschichte. Sie wurden vom Schulleiter Alois Brinkkötter und seinem Stellvertreter Jan-Christian Mähr sowie von Magret Engels-Ende und Klaus Kammann, beide zuständig für die Lehrerausbildung an der Gesamtschule, herzlich begrüßt.

Am Dienstag stand zunächst ein erstes Kennenlernen der Fritz-Winter-Gesamtschule an. Eine erste Hospitationsphase mit der Beobachtung von Unterricht folgt in den nächsten Tagen und dann beginnen die eigenen Unterrichtsstunden.

„Ich bin sehr froh, dass wir so regelmäßig Lehrerinnen und Lehrer ausbilden dürfen. Viele von ihnen würden dann anschließend gern an der Fritz-Winter-Gesamtschule bleiben. So viele freie Stellen habe ich aber leider nicht“, so der Schulleiter Alois Brinkkötter.

Foto: Olgun Canpolat und Nadine Reinhardt haben ihr Referendariat an der Fritz-Winter-Gesamtschule aufgenommen.

Olgun Canpolat und Nadine Reinhardt haben ihr Referendariat an der Fritz-Winter-Gesamtschule aufgenommen.