Zum Hauptinhalt springen

Geld für gute Ideen: 17.700 Euro stehen bereit für Demokratieprojekte

Knapp 17.700 Euro hält in der zweiten Jahreshälfte der Aktions- und Initiativfonds (AIF) der Partnerschaft für Demokratie Ahlen „Demokratie leben! Eine Idee vom Glück“ bereit. Förderanträge, die dem Ziel der Weiterentwicklung des demokratischen Gemeinwesens in Ahlen dienen, können noch bis zum 29. Mai gestellt werden.

„Ziel der Partnerschaft ist, die Zusammenarbeit der Akteure vor Ort gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit zu fördern“, erklärt Lisa Kalendruschat von der Fach- und Koordinierungsstelle des Projekts. „Besonders sollen dabei demokratische Werte wie Chancengleichheit, Toleranz, Gleichberechtigung, Solidarität und Gleichwertigkeit gelebt und gestärkt werden.“ Als Beispiele für Einzelprojekte nennt sie Workshops gegen Diskriminierung, Bildungsfahrten, interkulturelle Trainings, Diskussionsveranstaltungen, Kunstprojekte zum Thema Demokratie und integrative Sportprojekte. Aber auch neue Ideen seien hochwillkommen.

Antragsberechtigt sind alle nicht-staatlichen, gemeinnützigen Organisationen. Einzelprojekte des AIF müssen sich auf die in Ahlen lebenden Menschen beziehen. Nähere Informationen zu bisher geförderten Projekten und zu der Antragsstellung sind zu finden auf der Internetseite www.demokratie-leben-ahlen.de.

Weitere Informationen zum Antragsprozedere, Beratungen und Antragsformulare: Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie, Lisa Kalendruschat, Tel. 02382 59765 (kalendruschatl@stadt.ahlen.de) und auf www.demokratie-leben-ahlen.de

Die Partnerschaft für Demokratie „Demokratie leben! Eine Idee vom Glück“ ist eine Kooperation zwischen der Stadt Ahlen, der AWO im Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems und des Bürgerzentrums Schuhfabrik. Sie wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Foto: Manfred Kehr und Lisa Kalendruschat von der Partnerschaft für Demokratie bieten Unterstützung bei Projekten.

Manfred Kehr und Lisa Kalendruschat von der Partnerschaft für Demokratie bieten Unterstützung bei Projekten.