Zum Hauptinhalt springen

Info vom Beirat der Stadt Ahlen für behinderte Menschen: Auch in der Umbauzeit des Ahlener Bahnhof gibt es Mobilitätshilfen

Die Deutsche Bahn (DB) hat während der Umbaumaßnahmen einen Vor-Ort-Service eingerichtet. Mitarbeiter der Sanitrans GmbH helfen mobilitätseingeschränkten Reisenden von und zu den Zügen. Bei Nutzung von DB-Zügen muss eine Anmeldung der Reise bei der Mobilitätsservice-Zentrale der DB erfolgen.

Diese ist erreichbar unter der Telefonnummer: 0180 6 512 512 oder per E-Mail unter msz@deutsch-ebahn.com.

Weitere Informationen auf der Seite der Mobilitätsservice-Zentrale unter www.bahn.de/barrierefrei. Die Anmeldung der Reise muss bis 20 Uhr des Vortags erfolgen.

Fahrgäste der Eurobahn werden gebeten, den Fahrtwunsch frühzeitig (bestenfalls 48 Stunden vor Reiseantritt) anzumelden. Für den reibungslosen ‚Ablauf benötigt das Unternehmen die gewünschte Verbindung, die über die kostenlose Hotline montags bis samstags von 8 bis 18 Uhr erfolgen kann. Alle Infos stehen auch unter https://www.eurobahn.de/barrierefreies-reisen/.  Kostenfreie Servicehotline: 00800 387 622 46 ( 00800-eurobahn) oder zum Ortstarif +49 231 700 138 38.

Die Arbeiten zur Modernisierung des Bahnhofs und für seine Ertüchtigung als Verkehrsstation für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) laufen seit Anfang des Jahres. Bedingt durch Arbeiten an den Bahnsteigen wird der RE 6 aus Hamm ab dem 23. März bis zum 15. Juni in den frühen Morgenstunden vom Notbahnsteig 6 verkehren. Gleiches gilt für den Zug aus Richtung Bielefeld. Der Bahnsteig an Gleis 6 wird, um künftig stufenfrei in den Zug einsteigen zu können, auf eine Länge von 220 Metern verlängert und auf eine Höhe von 76 Zentimetern gesetzt. Dieser Bahnsteig erhält einen barrierefreien Zugang vom Parkplatz über eine neue Rampe.

Mit der Betriebsaufnahme des RRX im Dezember 2019 soll die Modernisierung weitgehend abgeschlossen sein.

Foto: Auch in der Umbauzeit des Ahlener Bahnhof gibt es Mobilitätshilfen.

Auch in der Umbauzeit des Ahlener Bahnhof gibt es Mobilitätshilfen.