Zum Hauptinhalt springen

Internationales Frauenfrühstück am 18. September

Am Samstag, 18. September, treffen sich die Teilnehmerinnen vom Internationalen Frauenfrühstück (IFF) Ahlen von 10 bis 12 Uhr im Garten der Familienbildungsstätte Ahlen, FBS (Zugang nur über die kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus an der Nordstraße 13). Das Treffen ist aufgrund der weiterhin bestehenden Pandemie-Einschränkungen noch etwas zurückhaltend im Vergleich zu den regulären Zusammenkünften.

Diesmal wird Frau Hille von der Polizei als Gast dabei sein, um den Frauen in Ahlen deutsche Verkehrsregeln zu erklären sowie auf Gebote und Verbote für Radfahrerinnen und Fußgängerinnen im Straßenverkehr hinzuweisen. 

Um die geltenden Abstandsregeln einzuhalten, gibt es am Samstag an den Tischen feste Sitzplätze mit je 8 Frauen. Da weiterhin kein gemeinsames Frühstücksbuffet angeboten werden kann, bringen alle Frauen bitte ihre eigenen Speisen und Getränke mit, ebenso Besteck, Geschirr und Gläser oder Tassen. 

Das Team vom Internationalen Frauenfrühstück lädt außerdem in Kooperation mit dem CinemAhlen zu einer Filmvorführung am Montag, 20. September, um 19.00 Uhr ein. Gezeigt wird dann im CinemAhlen der Film „Die Unbeugsamen“.

Foto: Im vergangenen Monat war das IFF im Stadtgebiet unterwegs.

Im vergangenen Monat war das IFF im Stadtgebiet unterwegs.