Zum Hauptinhalt springen

Internationales Frauenfrühstück: Erste Hilfe und Geburtstagsfeier

Auf zwei Veranstaltungen im Februar weisen die Organisatorinnen des Internationalen Frauenfrühstück hin. Einen zweistündigen Kurs „Erste Hilfe“ bietet am Samstag, 1. Februar, Katharina Krupka in der Familienbildungsstätte (FBS), Klosterstraße 10a, an.

Vermittelt werden die Grundlagen der Ersten Hilfe, damit jeder weiß, wie in einem Notfall zu reagieren ist. Beginn ist um 10:00 Uhr. Interessierte Frauen können sich zu den üblichen Öffnungszeiten bei der FBS anmelden (Tel. 02382 91230, 9-12 Uhr u. 15-18 Uhr). Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro.  

Seinen 6. Geburtstag feiert das Internationale Frauenfrühstück am Samstag, 15. Februar. Ab 18:00 Uhr wird der Gründungstag in den Räumen der Familienbildungsstätte feierlich begangen. Ausdrücklich erwünscht ist Abendgarderobe. Wie auch beim vormittäglichen Frühstück werden die Teilnehmerinnen gebeten, für das Abendbüffet Speisen mitzubringen. Der Eintritt kostet 5 Euro. Anmeldungen für den Geburtstagsabend bitte auch bei der Familienbildungsstätte.

Als interkultureller Treffpunkt hat sich das Internationale Frauenfrühstück in Ahlen einen Namen gemacht und etabliert. An jedem dritten Samstag im Monat beginnt es um 10:00 Uhr in der Familienbildungsstätte und dauert bis 12:00 Uhr. Jede Teilnehmerin bringt einfach einen kulinarischen Beitrag für das Buffet mit: Westfälischer Schinken, türkischer Schafskäse, arabischer Petersiliensalat, persisches Rührei - je vielfältiger das Angebot, umso köstlicher der Genuss, wissen die teilnehmenden Frauen zu berichten. Darüber hinaus ist die Veranstaltung kostenlos.

Unterstützt wird das Internationale Frauenfrühstück von der Familienbildungsstätte und vom Integrationsteam der Stadt Ahlen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das samstägliche Treffen versteht sich als „eine offene, unabhängige Organisation, die sich tatkräftig und wirkungsvoll der Integration verpflichtet fühlt.“ Seit seinen Anfängen arbeitet das IFF mit der Integrationsbeauftragten und dem Integrationsrat der Stadt Ahlen zusammen.

Interessierte erhalten weitere Informationen bei Initiatorin Laina Remer unter Tel. 02382 74635 oder bei Brigitte Wieland von der Familienbildungsstätte, Tel. 02382 91230.

Foto: In festlicher Kleidung feiern die Frauen den sechsten Geburtstag ihres Treffs.

In festlicher Kleidung feiern die Frauen den sechsten Geburtstag ihres Treffs.