Zum Hauptinhalt springen

Lehrermannschaft fährt als Titelverteidiger zur Finalrunde

Der Sport spielt an der Fritz-Winter-Gesamtschule eine sehr wichtige Rolle. Aber nicht nur die Schülerinnen und Schüler sind sportlich, sondern auch ihre Lehrerinnen und Lehrer. Die Lehrermannschaft hat sich bereits zum fünften Mal beim Volleyballturnier vom Westfälischen Volleyball-Verband angemeldet und sich erneut für die Finalrunde qualifiziert.

Sportlehrer Daniel Gödde ist auf das Turnier aufmerksam geworden und seitdem ist die Ahlener Lehrermannschaft sehr erfolgreich unterwegs. Bei der Finalrunde gelang jedes Mal der Sprung auf das Podest und im letzten Jahr gelang der ganz große Coup: Man krönte sich zur besten „Lehrermannschaft von NRW“.

Den Kern der Mannschaft bilden Heike Epping, David Schinowski, Mathias Kirchhoff und Daniel Gödde, die allesamt schon seit vielen Jahren an der Fritz-Winter-Gesamtschule tätig sind. Hinzu kommen Adina Bitter, die 2010 ihr Abitur an Gesamtschule abgelegt hat, Dominica Kirchhoff, Jennifer Beel und Marian Brost, die an anderen Schulen tätig sind. Seit 2014 spielen sie zusammen Volleyball und das durchaus erfolgreich.

Das Lehrerturnier ist so organisiert, dass aus ganz Nordrhein-Westfalen alle Schulformen teilnehmen können. Insgesamt haben sich in diesem Schuljahr 36 Schulen angemeldet. In einer Vorrunde, die aus drei bis vier Mannschaften aus einem Bezirk besteht, wird ein Gruppensieger ermittelt, der dann zur Finalrunde am 29. Juni nach Herdecke fahren darf.
Die Ahlener Lehrermannschaft bekam es in der Vorrunde mit der Sekundarschule aus Wickede und dem Gymnasium an der Hönne sowie dem Hönne-Berufskolleg aus Menden zu tun. Gespielt wurde mit dem Modus „Jeder gegen Jeden“ und als Ausrichter des Vorrundenturniers zeichnete sich die Sekundarschule aus Wickede aus.

In allen drei Begegnungen wurden zwei Gewinnsätze bis 25 Punkte gespielt. Die Ahlener Lehrermannschaft zeigte allen drei Gegnern von Beginn an die Grenzen auf und konnte jedes Spiel sehr souverän und ungefährdet für sich entscheiden.

Für die Finalrunde haben sich die sportbegeisterten Pädagoginnen und Pädagogen auch schon einiges vorgenommen, wie Kapitän Daniel Gödde verkündete: „Wir fahren als Titelverteidiger nach Herdecke und wollen den Titel natürlich behalten, auch wenn wir wissen, dass die anderen Schulen uns in diesem Jahr besonders gerne bezwingen wollen.“

Foto: Das aktuelle Team der Fritz-Winter-Gesamtschule mit Marian Brost, Heike Epping, David Schinowski, Dominica Kirchhoff,  Daniel Gödde und Mathias Kirchhoff.

Das aktuelle Team der Fritz-Winter-Gesamtschule mit Marian Brost, Heike Epping, David Schinowski, Dominica Kirchhoff, Daniel Gödde und Mathias Kirchhoff.