Zum Hauptinhalt springen

Mutmachgeschichten in der Vorlesestunde

Das Thema „Mut“ spielt in den Geschichten der Vorlesezeit in der Stadtbücherei am 19. und 21. März eine große Rolle.

Am Dienstag, 19. März, liest Marita Junkmann um 16.30 Uhr im Rahmen der Vorlesezeit in der Stadtbücherei Ahlen das Buch „Der Sternenmann“ von Max von Thun vor.
Wo steckt nur der kleine Stern? Der Sternenmann, der allabendlich alle Sterne am Himmel platziert, vermisst den kleinen Kerl. Aber weder Sandmann, Mondmann oder die Astronautin haben ihn gesehen. Auch die aufgehende Sonne hat keine Ahnung.

Zwei Tage später, am Donnerstag, 21. März, liest dann Angelika Knöpker ebenfalls um 16.30 Uhr das Buch „Echte Bären fürchten sich nicht“ von Elisabeth Dale vor.
Gibt es echte Monster? Baby-Bär Bobo wacht nachts schreiend auf und fürchtet sich. Um ihn zu beruhigen, geht Papa Bär mit ihm und seiner ganzen Familie auf eine spannende und überraschende Entdeckungsreise in den nächtlichen Wald

Die Stadtbücherei freut sich auf alle Kinder bis 8 Jahre.

Foto: „Echte Bären fürchten sich nicht“ von Elisabeth Dale

„Echte Bären fürchten sich nicht“ von Elisabeth Dale


Foto: „Der Sternenmann“ von Max von Thun

„Der Sternenmann“ von Max von Thun