Zum Hauptinhalt springen

Prozessionsweg bekommt neue Fahrbahndecke

Der Prozessionsweg erhält ab kommender Woche zwischen Ortsgrenze Sendenhorst und dem Ende der Ausbaustrecke Sendenhorster Straße eine neue Fahrbahndecke. Unter Vollsperrung erfolgen in der Bauerschaft Borbein die Bauarbeiten, welche voraussichtlich drei Wochen dauern werden.

Für den Verkehr ist während der Instandsetzungs- und Asphaltierungsarbeiten an der von landwirtschaftlichem Verkehr, Pendlern und Freizeitradfahrern genutzten Straße eine Umleitungsstrecke beschildert.

Die beschädigte Fahrbahn wird aufgebrochen, zerkleinert und planiert. Sie dient weiterhin als Frostschutzschicht. Aufgebracht wird eine Schotter- und Asphaltschicht, die den vorhandenen Aufbau künftig verstärkt. Nach Ende seiner Betriebsferien, die vom 5. bis 16. August reichen, wird die Zufahrt zu Hofladen und Landgasthaus des Hofes Schulze Rötering unter Einschränkungen wieder möglich sein.

Foto: Gesperrt ist der Prozessionsweg ab Montag

Gesperrt ist der Prozessionsweg ab Montag


Foto: Nicht zu übersehen sind die Schäden an der Fahrbahndecke

Nicht zu übersehen sind die Schäden an der Fahrbahndecke