| Jugend & Familie

Am 4. und 25. Februar findet in der Familienbildungsstätte von jeweils 9 bis 14 Uhr dieses zweiteilige Seminar für pädagogische Fachkräfte statt. Hier geht es darum, Kriterien für Kindeswohlgefährdung zu erkennen und Handlungssicherheit zu erlangen.


| Stadtbücherei

Am Dienstag, 25. Januar, liest Marita Junkmann das Buch „Das hier ist doch kein Dschungel“ von Susanna isern und Rocio Bonillo vor.


| Soziales & Gesundheit

Die Zahl der akut mit dem Coronavirus Infizierten im Kreis Warendorf ist am Donnerstag (20. Januar) auf 2.174 gestiegen. Das sind 475 Personen mehr als am Mittwoch. Insgesamt wurden 537 Neuinfektionen im Kreisgesundheitsamt registriert (gesamt: 24.309), denen 62 Gesundmeldungen gegenüberstehen (gesamt: 21.761). Unverändert 312 Todesfälle standen seit Beginn der Pandemie in Zusammenhang mit Covid-19.


| Coronavirus

Maskenpflicht während der Wochenmärkte gilt ab Ende der Woche auf Marktplatz und Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz. Eine entsprechende Beschilderung wird die Besucherinnen und Besucher der Märkte darüber informieren. „Wir haben die Beschicker in die Entscheidung eingebunden und eine große Mehrheit hat sich dafür ausgesprochen", so Bürgermeister Dr. Alexander Berger am Mittwoch.


| Bildung & Kultur

Im Rahmen der Politisch-kulturellen Wochen, die in diesem Jahr die Themenländer Bulgarien und Rumänien behandeln, befasst sich das „Literarische Duett“ am Dienstag, 25. Januar, um 20 Uhr mit Literatur aus Rumänien. Die Veranstaltung findet als sogenannte hybride Veranstaltung satt, eine Teilnahme ist sowohl virtuell als auch in Präsenz möglich.


| Coronavirus

Die Impfaktion am Samstag, 22. Januar, im Jugendzentrum Ost (Wetterweg 7) richtet sich an alle Impfwilligen. Egal, ob Erstimpfung, zweite Impfung oder der Booster zur Auffrischung: Von 9 bis 13 Uhr darf jeder und jede kommen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Sofern vorhanden, sollte das persönliche Impfbuch mitgebracht werden.


| Schulen

Die Anmeldungen für die Eingangsklassen (5. Jahrgang) der weiterführenden städtischen Schulen für das Schuljahr 2022/2023 werden in den Schulen an folgenden Tagen entgegengenommen:


| Coronavirus

Mit der neuen Corona-Test-und-Quarantäneverordnung des Landes ergeben sich auch für den Kreis Warendorf deutliche Änderungen.


| Rathaus & Politik

Auch in Ahlen wird es an den tollen Tagen rund um Rosenmontag keine weiteren karnevalistischen Aktivitäten in dieser Session geben. Darüber hat BAS-Vorsitzender Andreas Lerley Bürgermeister Dr. Alexander Berger informiert. „Die BAS-Mitglieder sind einheitlich der Meinung, dass die aktuelle Lage keinen Anlass zur Hoffnung auf tolle Tage gibt“, so Lerley.


| Wirtschaft

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Münsterland lädt zum kostenfreien Online-Seminar am 8. Februar von 10 bis 11.30 Uhr ein.