| Stadtbücherei

Dass Geschichten aus den Schicksalsjahren der deutsch-deutschen Teilung auch heute noch für Kinder spannend und informativ erzählt werden können, bewies Ralf Steinhorst in der letzten Vorlesestunde der Stadtbücherei. Der Journalist las im Rahmen der „Politisch-kulturellen Wochen“, die sich dem Thema 30 Jahre deutsche Einheit widmen, rund 50 großen und kleinen Besuchern aus dem Buch „Hubendrüben“ von Franziska Gehm vor.


| Bauen

„Qualität setzt sich eben durch“, kommentiert Bürgermeister Dr. Alexander Berger den Erfolg des Stadtteilforum e.V. im europaweit ausgeschriebenen Verfahren für das Stadtteilmanagement. Im Programmgebiet der Sozialen Stadt „Ahlen-Süd/Ost" kann die Stadtteilarbeit damit nahtlos in den kommenden fünf Jahren weitergeführt werden.


| Bekanntmachungen 2020

| Bekanntmachungen 2020

| Präventionskette

Am Montagabend, den 13. Januar war die Mitarbeit des Jugendamtselternbeirates gefragt. Die Elternvertretungen aller Ahlener Kitas waren im Gespräch mit Marina Bänke, Koordinatorin der Präventionskette, zum neuen Familienportal, das noch dieses Jahr entstehen soll.


| Rathaus & Politik

Mit Schutzhelm und Bergmannslampe ausgestattete Ampelmännchen signalisieren seit Donnerstag Fußgängern an Ahlener Straßenübergängen das Gehen und Stehen. Fußgängerampeln in der Fußgängerzone (Gerichtsstraße) und an der Parkstraße (Höhe des Krankenhauses) sind ausgesucht worden, um die besondere Verbundenheit Ahlens mit dem Bergbau symbolisch zu demonstrieren.


| Schulen

Nachdem die Mathematiklehrerin Marianne Natrup im letzten Jahr sieben Teams sehr erfolgreich in diesem Wettbewerb begleitet hat, fand am Dienstag, dem 14. Januar 2020 im Selbstlernzentrum des Städtischen Gymnasiums Ahlen der Bolyai-Mathematik-Wettbewerb statt. Aus den Jahrgangsstufen fünf bis zwölf haben sich in diesem Jahr 14 klassenübergreifende Teams, bestehend aus je vier Schülerinnen und Schülern, der Herausforderung gestellt.


| Rathaus & Politik

Die positive Entwicklung in den Planzahlen des Ahlener Haushalts setzt sich in den Jahren 2020 bis 2023 fort. Das hat Landrat Dr. Olaf Gericke in seiner Haushaltsverfügung zum städtischen Etat festgestellt und damit die vom Rat der Stadt Ahlen am 12. Dezember verabschiedete Haushaltssatzung zur Bewirtschaftung freigegeben. Bürgermeister Dr. Alexander Berger nahm die Verfügung am Mittwoch vom Landrat entgegen.