| AUB

Erfolge im Einsatz gegen den Schädlingsbefall im Ahlener Kanalnetz können jetzt die Umweltbetriebe vermelden. Seit März hatte die Fachfirma Nehlsen in städtischem Auftrag die Kanalschächte im Ahlener Stadtgebiet sowie in den Ortsteilen mit Rattengiftködern belegt. In lediglich 192 von 4500 Schächten konnte mit der ersten Nachschau Köderanfraß festgestellt werden.


| Bildung & Kultur

Bei der diesjährigen Neuen Ahlener Woche im April war auch die heimische Volksbank eG wieder mit einem Messestand vertreten. Auf dem gut besuchten Stand wurden u. a. Kaffeespezialitäten von Mehmet Saripinar alias „Flotte Bohne“ angeboten, der eigens dafür seine Ape von Piaggio als mobile Kaffee-Erlebniswelt nach Ahlen gebracht hatte.


| Soziales & Gesundheit

Fünfzehn lokale Projekte fördert die Ahlener Partnerschaft für Demokratie im zweiten Halbjahr 2019. Das teilt Lisa Kalendruschat von der Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft mit. Beworben hatten sich die Träger von 19 Vorschlägen. „So viele Förderungen hatten wir noch nie“, erklärt die Koordinatorin begeistert. Das zunehmende Interesse wertet sie auch „als Zeichen der Anerkennung für die Arbeit, die wir in der Partnerschaft leisten.“


| AUB

Gibt man in der Internet-Suchmaschine Google den Begriff „Rattenplage“ ein, findet man allein auf den ersten drei Seiten deutschlandweit Treffer: Ob in Duisburg, Augsburg, Dresden, Rottweil oder Ludwigsburg: die unbeliebten Nager treten derzeit an vielen Orten verstärkt auf. Selbst im Buckingham Palace in London sorgen sie in diesem Sommer dafür, dass die Queen „not amused“ ist.


| Soziales & Gesundheit

Den schnellen Schluck Wasser für zwischendurch bekommt man seit diesem Sommer auf dem Marktplatz. Und das ganz kostenlos! Die Stadtwerke haben einen Trinkwasserspender auf den umgebauten Platz gesetzt. Einfach den Knopf auf der Rückseite drücken, schon läuft das kühle Nass im hohen Bogen.


| Schulen

Was man so alles mit Luft bewältigen kann, präsentierten die Science Buddys der Fritz-Winter-Gesamtschule ihren Mitschülerinnen und Mitschülern der Jahrgangsstufen 5 und 6 im Rahmen einer kleinen Wissenschaftsshow zum Thema Luft.


| AUB

„Hoffentlich macht es der alte Junge noch lange“, sagt Rudolf Delsmann und schlägt kumpelhaft zweimal auf den alten Mercedes. 34 Jahre hat der Tankwagen Typ MB 608 auf dem Buckel, als einziger im Fuhrpark der Umweltbetriebe ist er mit einem Saisonkennzeichen auf Ahlens Straßen unterwegs. Von März bis Oktober nutzt den beim Klärwerk ausrangierten Spülwagen die städtische Grünflächenunterhaltung.


| AUB

Seit dem 15. Juni 2019 sind Elektro-Tretroller mit einer Leistung bis zu 20 Stundenkilometer für den Verkehr in Deutschland zugelassen. Die kleinen Elektroflitzer prägen täglich immer mehr das Straßenbild. Trendtendenz steigend! Doch nicht jeder darf ungebremst auf einem x-beliebigen E-Roller auf öffentlichen Straßen „Gas geben“.


| AUB

Zum vorerst letzten Mal haben Ahlener Gartenbaubetriebe den Stadtpark in sommerliche Blütenpracht versetzt. „Zur Freude von Spaziergängern und Patienten des Krankenhauses“, wie Bürgermeister Dr. Alexander Berger bei der Parkbegehung mit Gärtnern und Hospitalleitung feststellte.