Aktuelles

Zum dritten Besuch auf der Baustelle des neuen Baubetriebs- und Wertstoffhofes laden die Ahlener Umweltbetriebe am Samstag, 25. Mai, ein. Zwei Monate nach dem Richtfest haben Bürgerinnen und Bürger erneut die Gelegenheit, Baustelle und Konzept „des Neuen“ bei geführten Rundgängen kennen zu lernen.

Weiterlesen

Eigentlich wollte die Stadt Ahlen am Mittwoch, 15. Mai, damit beginnen, die Fahrbahnoberfläche in Teilen der Nordstraße zu erneuern. Die Beginn der Arbeiten wird sich nun verzögern. Grund sind Lieferschwierigkeiten beim neuen Straßenpflaster.

Weiterlesen

„Komplett überzeugt“, so Stadtbaurat Andreas Mentz“, habe ihn und das Preisgericht der jetzt öffentlich einsehbare Entwurf zur Umgestaltung des Ahlener Stadtparks.

Weiterlesen

Den Ahlener Umweltbetrieben fallen immer wieder Mülltonen auf, die keine bzw. beschädigte oder unleserliche Müllmarken tragen. Für die Beschäftigten der Ahlener Müllabfuhr stellt das vor ein Problem, denn: „Nur solche Tonnen, bei denen zweifelfrei feststeht, dass für sie Abfallgebühren entrichtet werden, dürfen wir leeren und abfahren“, erklärt Betriebsleiter Bernd Döding.

Weiterlesen

Die Ahlener Umweltbetriebe haben in der Vorbereitung der erforderlichen Wiederherstellung der Fahrbahn der Südstraße im Bereich zwischen der Tankstelle und dem Marktplatz überprüft, ob dieser Straßenabschnitt auf kompletter Breite umgestaltet werden kann. Ziel dieser Prüfung war, den verschiedenen Ansprüchen an den Straßenraum aus Kfz- und Busverkehr, Fußgänger- und Radverkehr, Parken und Außengastronomie besser als aktuell gerecht zu werden. Die Anwohner wurden in zwei Bürgerveranstaltungen mit...

Weiterlesen

Ein Dorn im Auge ist seit geraumer Zeit den Anwohnerinnen und Anwohnern von Richard-Wagner-Straße und Robert-Koch-Straße das Verkehrsaufkommen vor ihrer Haustür. Als beliebte Abkürzung haben sich beide Straßen für die Autofahrer etabliert, die auf schnellstem Weg von der Weststraße zum Konrad-Adenauer-Ring gelangen wollen, ohne dazu den Bogen über die Kapellenstraße nehmen zu müssen.

Weiterlesen

Am Dienstag, 7. Mai, beginnen die Stadtwerke Ahlen mit der Verlegung von Wasserleitungen in der Straße Im Hövenerort. Die Straße wird hierzu zwischen Hammer Straße und Kastanienweg in Fahrtrichtung Hammer Straße mit einer Einbahnregelung versehen.

Weiterlesen

Seit Dienstag werfen Mitarbeiter der Ahlener Umweltbetriebe (AUB) und der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf (AWG) einen Blick in die Biotonnen in Ahlen - auf der Suche nach so genannten Störstoffen, die dort nicht hineingehören. Die Aktion des Kompostwerks Warendorf in Zusammenarbeit mit AWG und Stadt soll am Ende eine bessere Kompostqualität hervorbringen.

Weiterlesen

Dringend erforderliche Kanal- und Straßenbauarbeiten sind der Grund einer Vollsperrung der Schützenstraße zwischen Ostberg und Harkortstraße seit dem 10. April. Die Vollsperrung soll nach derzeitigem Stand nicht über die komplette Bauphase erforderlich sein.

Weiterlesen

Massenweise Plastiktüten, Elektroschrott, Metallschrott, Bauschutt und vieles mehr fällt auf den Boden der Annahmehalle des Kompostwerkes in Ennigerloh, wenn der Biomüll aus Ahlen angeliefert wird. Da der Biomüll zu hochwertigem Kompost veredelt wird, der anschließend als Dünger für Ackerflächen, Gärten und zur Rekultivierung Verwendung finden soll, müssen die Störstoffe erst mühevoll heraussortiert werden.

Weiterlesen