Parkraumbewirtschaftung

Auf den Parkplätzen der Innenstadt (Link auf Karte Innenstadt mit den Parkplatzen) wird eine Parkgebühr erhoben. Die Gebühr dient neben der Einnahmenerzielung für den städtischen Haushalt insbesondere der Steuerung und Verringerung des Parksuchverkehrs. Die Parkraumbewirtschaftung schafft für Kunden Parkmöglichkeit und stärkt so den Einzelhandel in der Innenstadt. Die Parkplätze liegen sehr nahe an der Fußgängerzone. Unter normalen Voraussetzungen (keine Veranstaltungen) findet der Besucher/Kunde immer einen nahegelegenen Parkplatz zu seinem Ziel.

Höhe der Parkgebühr:     

Ende des Jahres 2009 hat der Rat der Stadt Ahlen die Einführung der sogenannten "Brötchentaste" auf allen bewirtschafteten Parkplätzen beschlossen. Das Kurzzeitparken bis zu maximal einer halben Stunde ist somit gebührenfrei.

Für die zweite halbe Stunde wird die Gebühr auf 1,00 €, für jede weitere angefangene halbe Stunde auf 0,50 € festgesetzt.

Parkplätze:

  • an der Stadthalle
  • am Rathaus
  • Am Bahndamm
  • Ecke Kampstraße / Freiheit
  • Ecke Freiheit / Kampstraße
  • Bürgerzentrum Nordstraße
  • Alter Hof (am alten Rathaus)
  • auf der Südstraße, zwischen Südenmauer und Hellstraße
  • Hellstraße / Ecke Im Kühl
  • Hellstraße vor der Fußgängerzone
  • Königstraße

Dauerparker haben die Möglichkeit, eine Dauerparkkarte zu erwerben. Diese kann zu stark rabattierten Gebühren im Rathaus bei Frau Niedenführ erworben werden.

Für die Dauerparkkarten werden nachfolgende Gebühren festgesetzt:

 

  • Tageskarte für 3,00 €
  • Monatskarte für 30,00 €
  • Jahreskarte für 300,00 €

Die Dauerparkkarten sind nicht auf diesen Parkplätzen zugelassen:

  • Alter Hof (am alten Rathaus)
  • auf der Südstraße, zwischen Südenmauer und Hellstraße
  • Hellstraße / Ecke Im Kühl
  • Hellstraße vor der Fußgängerzone
  • Königstraße