Heiraten in Ahlen

Wir freuen uns über Ihren Entschluss, in Ahlen heiraten zu wollen. Die Standesbeamten des Standesamtes Ahlen sind gerne bereit, Ihnen dabei mit Rat und Tat zu helfen, damit dieser Tag zu einem unvergesslichen Ereignis in Ihrem Leben wird.

Grundsätzlich können Sie in Ahlen an jedem Arbeitstag während der Öffnungszeiten des Standesamtes heiraten. Montags bis freitags zwischen 09.00 und 12.00 Uhr, darüber hinaus am Montag, Dienstag und Freitag zwischen 14.00 und 16.00 Uhr sowie am Donnerstagnachmittag auch zwischen 14.00 und 17.00 Uhr. Eine Eheschließung dauert üblicherweise ca. 30 Minuten.

Zudem ist es auch möglich, an jedem zweiten Samstag im Monat zwischen 09.00 und 12:00 Uhr zu heiraten. Die Eheschließungen finden dann ausschließlich im Heimatmuseum der Stadt Ahlen in der Wilhelmstraße statt.

2023 können Sie an folgenden Samstagen heiraten:
14. Januar 
 11. Februar 
 11. März 
 08. April 
 13. Mai 
 10. Juni 
 08. Juli 
 12. August 
 09. September 
 14. Oktober 
 11. November 
 09. Dezember 

Zusätzlich finden am 24. Juni und am 05. August Eheschließungen statt.

In Ahlen können Sie in sechs verschiedenen Trauzimmern heiraten...

Für alle Eheschließungen außerhalb des Rathauses an der Westenmauer sind zusätzlich zu den gesetzlichen Gebühren 55 € für den Zeit- und Sachaufwand des Standesamtes bei der Anmeldung der Eheschließung zu entrichten.

Wer eines der Trauzimmer in Dolberg, Vorhelm oder im alten Ratssaal nutzen möchte, muss dafür weitere 100 € einplanen. Für diese Gebühren werden die neuen Räume extra für die Trauung hergerichtet, da diese auch für andere Zwecke genutzt werden. Den frisch gebackenen Eheleuten steht ein Raum bis zu einer Stunde nach der Eheschließung zum Beispiel für einen Sektumtrunk zur Verfügung. Die Nutzungsgebühr umfasst aber nicht Sekt, Gläser, Bedienung etc..

Bitte melden Sie sich rechtzeitig für die Trauungen in Dolberg, Vorhelm oder im alten Ratssaal beim Standesamt an, da entsprechende Vorbereitungen zu treffen sind.
 
 

Trauorte

Foto: Trauzimmer im Rathaus an der Westenmauer
Trauzimmer im Rathaus an der Westenmauer
Foto: Trauzimmer im Alten Rathaus
Trauzimmer im Alten Rathaus
Foto: Trauzimmer im Alten Ratssaal
Trauzimmer im Alten Ratssaal
Foto: Das Heimatmuseum an der Wilhelmstraße
Das Heimatmuseum an der Wilhelmstraße
Foto: Heimathaus Dolberg
Heimathaus Dolberg
Foto: Trauzimmer im Heimathaus Dolberg
Trauzimmer im Heimathaus Dolberg
Foto: Der Vorraum des Trauzimmers
Der Vorraum des Trauzimmers
Foto: Alte Mühle Vorhelm
Alte Mühle Vorhelm
Foto: Das Trauzimmer in der Mühle
Das Trauzimmer in der Mühle

Die Standesbeamten sind gerne bereit, Ihnen bei Ihrer Entscheidung bei der Auswahl des Trauzimmers zu helfen.

Einen Termin für Ihre Eheschließung können Sie beim Standesamt frühzeitig reservieren lassen.

Sprechen Sie dafür den Standesbeamten Ralf Goldstein oder die Standesbeamtin Julia Möller direkt an.

Dort erfahren Sie auch, was sonst noch bei den Planungen zu beachten ist, welche Unterlagen für die Anmeldung der Eheschließung (früher „Aufgebot“) erforderlich sind und welche Kosten insgesamt anfallen.