Den Siegerentwurf im Gestaltungswettbewerb für ein neues Bürgerforum können ab sofort Interessierte auf der Ratsetage des Rathauses unter die Lupe nehmen. Einstimmig stimmte Ende September das Preisgericht für den Entwurf des Berliner Büros „Scheidt Kasprusch Architekten“.

Weiterlesen

Stadt verleiht Materialkisten zum Energiesparen an Schulen und Kitas

Foto: (v.l.) Leonie Sahm (Zentrales Gebäudemanagement Stadt Ahlen), Sergej Menke (e&u energiebüro aus Bielefeld) und Klimaschutzmanagerin Anna Shalimava

Ab sofort stehen den städtischen Schulen und Kindertagesstätten Messgeräte-Koffer und Materialkisten im Baudezernat zur Ausleihe zur Verfügung. „Ich freue mich sehr, dass das Energiesparprojekt fortgesetzt wird“, so Klimaschutzmanagerin Anna Shalimava.

Weiterlesen

„Genau für solche Projekte ist die Richtlinie für Bürgerschaftliches Engagement geschaffen worden. Was wir hier investieren, kommt fünf- bis sechsfach wieder zurück“, bekannte Bürgermeister Dr. Alexander Berger bei der Vorstellung der renovierten Vorhelmer Mühle.

Weiterlesen

In Ruhe nachblättern kann man jetzt die Entwürfe, die für ein neues Stadthaus der Stadt Ahlen eingereicht worden sind. Die Dokumentation des Wettbewerbs, dessen Preisgericht Anfang des Jahres tagte, ist kostenlos erhältlich im Pavillon auf dem Rathausvorplatz.

Weiterlesen

Gerne sei sie nach Ahlen gekommen und zudem noch das erste Mal als Ministerin. Ina Scharrenbach, im NRW-Kabinett zuständige Ressortchefin für Heimat und Bauen, überbrachte der Stadt jetzt eine Förderzusage in Höhe von 312.000 Euro.

Weiterlesen

Das Büro „Franz Reschke Landschaftsarchitektur“ aus Berlin ist Sieger des Wettbewerbs für die Umgestaltung des Dr.-Paul-Rosenbaum-Platzes. Die unattraktive und in die Jahre gekommene Fläche im Herzen des Ahlener Süd-Ostens soll ab 2023, so die Planungen, zu einem ganzjährigen Anziehungspunkt werden, an dem sich Menschen gerne aufhalten.

Weiterlesen

Der Tag des offenen Denkmals am Sonntag muss ausnahmsweise auf die gewohnten Führungen, Radtouren und persönlichen Gespräche verzichten. Die gegenwärtige Situation lässt den Austausch von Bürgerinnen und Bürgern, Ehrenamtlichen, Denkmaleigentümern und städtischen Fachleuten nicht zu. Der Denkmaltag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“.

Weiterlesen

Zwischen Bartholomäuskirche und Altem Rathaus klafft auf dem Marktplatz seit Wochen unübersehbar eine Baugrube und aktuell gehen die Arbeiten auf dem Markt in die nächste Runde.

Weiterlesen