Die Nachnutzung der ehemaligen Feuerwehrausbildungsstätte Brockhausen ist gesichert und sorgt auf beiden Seiten für sehr zufriedene Gesichter. „Ich bin glücklich über die Entwicklung und die neuen Hausherren, die den Schulcharakter des Gebäudes erhalten möchten“, macht Bürgermeister Dr. Alexander Berger deutlich und verspricht „eine großartige Perspektive zum Wohle der Nachbarschaft und Umgebung“.

Weiterlesen

Nach knapp vier Jahren in Ahlen baut die Innenstadtkoordination ihre Zelte ab. „Es war eine interessante Zeit, in der wir Anstöße geben durften, um die Stadt für Einwohner und Besucher attraktiver zu machen“, zieht Horst Hücking eine positive Bilanz. Wenn auch die Präsenz in der Wersestadt nun mit Ablauf der Förderperiode ihr Ende findet, so verfolgt Horst Hücking aus der Distanz mit Interesse weiter, „welchen Weg Ahlen gehen wird.“

Weiterlesen

Die Stadt Ahlen verkauft im südlichen Stadtgebiet ein Wohnbaugrundstück zur Errichtung eines freistehenden Einfamilienhauses. Zielgruppe sind ausschließlich private Interessenten. Das Baugrundstück hat eine Größe von rd. 1.135 m² und liegt am westlichen Ende der Straße Zum Richterbach 135.

Weiterlesen

Wie auf einem Waldspaziergang fühlen sich demnächst Passanten, Radler und Autofahrer, die die Bahnunterführung zwischen Fußgängerzone und Gebrüder-Kerkmann-Platz passieren. Mit überwältigender Mehrheit hat sich das Motiv „Wald“ in der Abstimmung darüber durchgesetzt, wie künftig der Bahntunnel gestaltet sein soll.

Weiterlesen

Die Osttangente für Ahlen kann kommen – wenn denn ihre Finanzierung gesichert ist. Der Rat der Stadt Ahlen hat am Donnerstagabend einen entsprechenden Baubeschluss gefasst. Dieser steht unter dem Vorbehalt, dass Bund und Land eine 60-prozentige Baukosten-Förderung für die Umgehungs- und Erschließungsstraße im Ahlener Südosten zusagen.

Weiterlesen

„Ich freue mich, dass in 40 weiteren NRW-Kommunen heute Mobilität zur Chefsache wird“, sagte Landesverkehrsminister Hendrik Wüst auf einer Festveranstaltung in Düsseldorf, bei der neben Ahlen 39 weitere Kommunen des Landes dem „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ offiziell beigetreten sind.

Weiterlesen

Ausdrücklich erlaubt, ja sogar erwünscht, ist das Anfassen des Stadtmodells aus Bronze, das seit Donnerstag neuer Blickfang auf dem umgebauten Marktplatz ist. Der Soester Künstler Felix Broerken hat die barrierefreie Plastik in mühevoller Kleinarbeit während des letzten Jahres geschaffen.

Weiterlesen

Ohne Unterbrechung können Radfahrer demnächst vom Zechengelände zur Werse gelangen. Im Rathaus eingetroffen ist jetzt der Zuwendungsbescheid der Bezirksregierung für den Ausbau des Zechenbahnradweges und die Wiederherstellung der außer Betrieb genommenen Zechenbahnbrücke als Rad- und Gehweg.

Weiterlesen

Der Ahlener Marktplatz sorgt derzeit bundesweit für Furore. Zumindest was die archäologischen Entdeckungen betrifft, die das Landesdenkmalamt gemacht hat. „Das ist kein Allerweltsfund“, sagt Andreas Wunschel von der LWL-Archäologie für Westfalen und bestätigt: „Die Fachwelt interessiert sich für den Ahlener Markt.“

Weiterlesen

Zwischen Bartholomäuskirche und Altem Rathaus klafft auf dem Marktplatz seit Wochen unübersehbar eine Baugrube und aktuell gehen die Arbeiten auf dem Markt in die nächste Runde.

Weiterlesen