Zwei Ausbauvarianten zur Umgestaltung der Schumannstraße stellt die Stadt Ahlen in einer Anwohnerversammlung vor. Am Mittwoch, 13. Juni, geht die Bürgerbeteiligung in die zweite Runde. Um 18.00 Uhr stellen die Ahlener Umweltbetriebe im Ratssaal Varianten für eine „Tempo 30“-Lösung sowie einen verkehrsberuhigten Bereich („Spielstraße“) vor.

Weiterlesen

Um Viertel nach sieben war am Dienstagmorgen ein weiterer Schritt hin zum neuen Marktplatz geschehen. „Passt und fertig“, schallte es schon nach wenigen Momenten über den Marktplatz, nachdem sich ein Gebäude von Form und Größe einer Fertiggarage von der Ladefläche eines Sattelschleppers erhob und durch die Lüfte schwebte.

Weiterlesen

Der Ahlener Marktplatz sorgt derzeit bundesweit für Furore. Zumindest was die archäologischen Entdeckungen betrifft, die das Landesdenkmalamt gemacht hat. „Das ist kein Allerweltsfund“, sagt Andreas Wunschel von der LWL-Archäologie für Westfalen und bestätigt: „Die Fachwelt interessiert sich für den Ahlener Markt.“

Weiterlesen

Seit mittlerweile zwei Jahren verfügt die Stadt Ahlen über den sogenannten City-Verfügungsfonds für die Innenstadt. „Und das Geld ist noch lange nicht ausgegeben“, wundert sich Stadtplaner Christian Kruthoff über die Zögerlichkeit der potenziellen Antragsteller.

Weiterlesen

Viel los an diesem Samstag in Ahlen… zahlreiche Menschen besuchten den PedAhlen-Infostand mit abwechslungsreichen Aktionen am Schöneberger Platz, bestaunten das Aufstellen des Maibaumes am Marienplatz oder nahmen an der Radtour zu den Baustellen im Stadtgebiet teil. Einige Impressionen haben wir in diesem Album eingefangen.

Weiterlesen

Zu ihrer regelmäßigen Fachtagung kamen jetzt rund 50 Vertreterinnen und Vertreter von nordrhein-westfälischen Kommunen im Ahlener Ratssaal zusammen. Über aktuelle Verkehrsfragen tauschten sich in vier Arbeitskreisen die Verkehrsspezialisten auf Einladung der „Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte und Gemeinden und Kreise in NRW“, kurz AGFS, aus.

Weiterlesen

Elektrizität, Wasser und Heizung sind abgestellt, ein Bauzaun am Eingang versperrt den Zutritt. Die Tage der Sporthalle an der früheren Geschwister-Scholl-Schule sind gezählt. „Das Spiel hier ist abgepfiffen“, greift Manfred Falk, Leiter des Zentralen Gebäudemanagements der Stadt Ahlen zu einem sportlichen Vergleich. Wenige Tage vor Ostern hat Falk die aus den 60er-Jahren stammende Sporthalle für jedwede Nutzung gesperrt.

Weiterlesen

Mit gekonnten Bewegungen warf Jochen Rabe den Speis auf die Mauersteine, die seit Freitagmittag auf der Baustelle des neuen Ahlener Baubetriebs- und Wertstoffhofes (NBA) eine Zeitkapsel umgeben. Für den Vorsitzenden des Betriebsausschusses ein Moment großer Genugtuung, denn in vielen und langen Sitzungen hat dieses Gremium den Weg geebnet für Ahlens zurzeit größtes Neubauprojekt.

Weiterlesen

Barrierefrei und außerordentlich lehrreich ist das Stadtmodell aus Bronze, das ab November den neugestalteten Marktplatz schmücken wird. Stadt und Förderer haben jetzt gemeinsam mit Künstler Felix Broerken einen ersten Vorgeschmack darauf gegeben, was auf 1,20 mal 1,30 Meter auf der von Platanen umsäumten Platzmitte entsteht.

Weiterlesen

Den roten Teppich auslegen wird die Stadt Ahlen allen Gastronomen und Geschäftsinhabern am Marktplatz, wenn Anfang März die Bauarbeiten zur Umgestaltung der „guten Stube“ beginnen. Der auffällige Bodenbelag soll Kunden und Gäste auch während der heißen Bauphase zielgerichtet in die Läden führen.

Weiterlesen