Tourenvorschläge

ODER: Geführte Radtouren mit dem ADFC

Die Ortsgruppe Ahlen des ADFC erstellt jährlich ein neues Radtourenprogramm. Für 2018 erhalten Sie hier einen Überblick über die geplanten Touren.

Sprecher des ADFC Ahlen ist Herr Michael Scharf. ahlen@adfc-ms.de

Als Ansprechpartner für die geführten Touren können Sie sich auch an Herrn Theo Frielinghaus  oder Herrn Thomas Wichmann wenden.

 

 

24.06.2018 Kanal und mehr

Teilweise auf der Römer-Lippe-Route, auf alten Zechenbahntrassen und entlang des Datteln-Hamm-Kanals erreichen wir unser Tagesziel, die Marina Rünthe. Zurück führt der Weg an Bachläufen vorbei und auf alten Bahntrassen nach Ahlen. Vorbei an dem ehemaligen Gelände der Schachtanlage “Franz”, welches nun als Sport und Freizeitpark genutzt wird.

Tourlänge: ca. 55 km bei Geschwindigkeit: 15 bis 18 km/h

Treffpunkt: 10:00 Uhr Bahnhofstraße 6

Kosten: Nichtmitglieder 3 €

29.07.2018 Doppelter Genuss - zur Erlebnisbrauerei

Durch unser herrliches Münsterland radeln und als Ziel eine Erlebnisbrauerei besuchen, das ist doppelter Genuss! Auf der Hinfahrt orientieren wir uns zum großen Teil an der Bahnstrecke Hamm-Bielefeld, aber nur bis kurz vor Oelde. Dann schwenken wir rüber zur Potts Brauerei. Nach einer Einkehr führt die etwas hügelige Reise über Vellern und Neubeckum zurück in die Heimat.

Tourlänge: ca. 60 km Geschwindigkeit: 15 bis 18 km/h

Treffpunkt: 10 Uhr Bahnhofstraße 6

Kosten: für Nichtmitglieder 3 € 

26.08.2018 Zum Bauerndom

Über Vorhelm, Enniger, vorbei an der Kapelle Buddenbaum fahren wir nach Freckenhorst. Die Freckenhorster Stiftskirche, wegen der imposanten Ausmaße auch " Bauerndom " genannt, ist das eindeutige Lieblingsziel des Tourenleiters. Schauen Sie,ob Sie diese Begeisterung teilen! Zurück fahren wir durch Wald und Flur, durch Felder und Wiesen nach Ahlen. Einkehr im Stiftshof, Freckenhorst

Tourlänge: ca. 60 km bei Geschwindigkeit 15 bis 18 km/h

Treffpunkt: 10 Uhr Bahnhofstraße 6

Kosten: für Nichtmitglieder 3 € 

09.09.2018 Radtour zum Tag des offenen Denkmals

Unter der Leitung von Michael Scharf ist eine Tour ab dem Grubenwehrmuseum auf der Zeche Westfalen mit Fördertürmen und Maschinenzentrale zunächst Richtung Blauer Wasserturm, dann rund um die Halde und über die alte Zechenbahntrasse in Richtung Langst geplant.

Gegen 14 Uhr kann die denkmalfachliche Führung am Wohnhaus Auf dem Westkamp 14 besucht werden.

Danach führt die Route nördlich von Ahlen über die typisch münsterländischen Pättkes bis zur Werse und zum Berliner Park mit seinem Trafohäuschen aus dem Jahr 1926.

Treffpunkt: 12.00 Uhr Parkplatz am Grubenwehrmuseum

Tourlänge: ca. 15 km, Dauer ca. 3 Stunden

23.09.2018 Westwärts zum Schloß Westerwinkel

Drei malerische Wasserschlösser und eine historische Mühle liegen an unserem Weg. Gestärkt nach einer Einkehr im Café "Zum letzten Tee" geht es zurück nach Ahlen.

Tourlänge: ca. 50 km bei Geschwindigkeit 15 bis 18 km/h

Treffpunkt: 10.00 Uhr Bahnhofstraße 6

Kosten: für Nichtmitglieder 3 €

07.10.2018 Saisonabschluss: Kesseler Mühle

Durch die Beckumer Berge zur Kesseler Mühle. Auf der Hinfahrt genießen wir die rasante Abfahrt im Lippetal. In der Nähe von Lippborg besuchen wir das versteckte im Wald liegende Doppelschloß Assen. Nach einer Einkehr an der Kesseler Mühle führt die Strecke auf der anderen Lippeseite nach Ahlen zurück.

Tourlänge: ca. 45 km bei Geschwindigkeit 15 bis 18 km/h

Treffpunkt: 11.00 Uhr Bahnhofstraße 6

Kosten: für Nichtmitglieder 3 

30.06. - 01.07.2018 Wochenendtour nach Lienen

Über Everswinkel fahren wir nach Einen, wo wir dei Ems überqueren. Milte, dann Kloster Vinnenberg mit der herrlichen Wassermühle, an Glandorf vorbei führt der Weg in den kleinen aber feinen Ort Lienen. Vor dem Abendessen können die Teilnehmer bei einem Spaziergang auf dem ”Barfussweg” entspannen. Retour geht es am Doppelschloß Harkotten bei Füchtorf über Warendorf zurück wieder in heimische Gefilde. Anmeldungen nimmt Theo Frielinghaus Tel. 02382 7667931 entgegen.

Maximal 16 Teilnehmer.

Tourlänge: 1. Tag ca 60 km; 2. Tag ca 60 km

Treffpunkt: Samstag 10 Uhr Bahnhofstraße 6

Kosten: Übernachtungskosten trägt jeder Teilnehmer für sich. Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 10,00 €

Feierabendtouren “afterwork Tour”

Jeweils Freitag am  6.7 – 13.7 – 20.7 – 27.7 – 3.8 – 10.8 – 17.8 – 24.08 – 31.08. ab 18:00 Uhr eine kleine Runde von ca. 25 bis 30 km zum Ausspannen nach der Arbeit. Zum Abschluss kehren wir im Eiscafe oder Biergarten ein.

Treffpunkt: 18:00 Uhr Bahnhofstraße 6

Kosten: für Nichtmitglieder 2 €