Am Mittwoch, 27. März, um 19.00 Uhr liest Tamina Kallert im Rahmen der VHS-Reihe „Autoren lesen“ aus ihrem Buch „Mit kleinem Gepäck“ in der Stadthalle Ahlen. Der Vorverkauf startet am heutigen 14. Februar.

Weiterlesen

Gedenken und Erinnerung an einen ermordeten Jugendlichen

Foto: Erinnerung an Heinrich Selbach

Heinrich Selbach wurde nur 16 Jahre alt. Zeitlebens wohnte er in Heimen, bevor er 1941 von den Nazis ermordet wurde. An sein Schicksal erinnert jetzt ein Stolperstein, der vor dem Wohnheim St. Vinzenz am Stadtpark an der Kampstraße verlegt worden ist.

Weiterlesen

Stolpersteine geben NS-Opfern Würde zurück

Foto: Angehörige von Klemens Wiese kamen nach Ahlen: (v.l.) Manfred Kehr, Elisabeth Wiese, Dr. Alexander Berger, Michaela Wiese, Manfred Lechtenberg, davor kniend Gunter Demnig

„125 Mark sind die Ausgaben für ein gesundes deutsches Schulkind. Um wie viel Prozent teurer kommt dem deutschen Volk ein Geisteskranker oder Krüppel?" – So lautete eine Schulbuch-Rechenaufgabe in der Zeit des Nationalsozialismus.

Weiterlesen

Bereits zum sechsten Male bietet die Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung der Stadt Ahlen gemeinsam mit der Stadtbücherei Ahlen als eine von etwa 250 Einsatzstellen in NRW ein „Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Kultur“ (FSJ Kultur) an. Seit September 2018 hat Lara Niermann diese Stelle inne, um ein Jahr lang mal etwas völlig Neues zu machen.

Weiterlesen

Die kostenlose Broschüre „Schule – und dann, Wege der beruflichen Orientierung“ ist ein optimales Hilfsmittel für alle Eltern, die ihre Kinder bei der beruflichen Orientierung unterstützen möchten. Sie bietet einen kompakten Überblick über die vorhandenen Beratungsangebote im Kreis Warendorf.

Weiterlesen

Nach den Sommerferien startet die Sekundarschule als „Talentschule“ ins neue Schuljahr. Schulministerin Yvonne Gebauer hat am Freitag Ahlens Bürgermeister Dr. Alexander Berger über den Erfolg der vom Rat der Stadt Ahlen unterstützten Bewerbung informiert.

Weiterlesen

Herman van Veen kommt 2019 zurück nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. In 52 Städten wird er mit seinen Musikern auftreten und kommt dabei am 26. September auch in die Stadthalle nach Ahlen.

Weiterlesen

Anlässlich des Raiffeisen-Jahres 2018 stiftet die Volksbank Ahlen ein Zusatzschild für die Raiffeisenstraße in Ahlen. Darauf ist zu lesen: „Friedrich Wilhelm Raiffeisen 1818 - 1888. Genossenschaftsgründer und Sozialreformer.“ Der Vater der Genossenschaftsidee wäre am 30. März dieses - sich dem Ende entgegen neigenden - Jahres 200 Jahre alt geworden.

Weiterlesen

Einen zeitgemäßen Internetauftritt, der an Gewohnheiten aus „dem Netz“ anknüpft, hat sich die Stadtbücherei Ahlen gegeben. „Koha“ heißt die neue, komplett Internet-basierte Software, die seit Anfang November nicht nur den Ausleihbetrieb organisiert, sondern auch das Webangebot für Kunden im Zeitalter von Smartphones und kabellosem Internet verbessert.

Weiterlesen

Die erste Tagesfahrt führt am Samstag, 20. Oktober, unter der Leitung von Dr. Hans Gummersbach nach Köln zum Museum Ludwig, wo die Ausstellung „Alexander von Humboldt, die Fotografie und sein Erbe“ zum 250. Geburtstag des großen Naturforschers gezeigt wird.

Weiterlesen