Zeitzeugen und Zeitzeuginnen gesucht: 75 Jahre Kriegsende in Ahlen

Foto: Auf der Suche nach Zeitzeugen macht sich der Arbeitskreis weiterführender Schulen: (v.l.) Anna Baumeister (Stadt Ahlen), Lisa Ameln (Gymnasium St. Michael), Rainer Legant (Fritz-Winter-Gesamtschule), Johannes Epke (Gymnasium St, Michael), Karsten Kloß (Berufskolleg Ahlen), Lisa Kalendruschat („Demokratie leben“), Daniel Gollmann (Bildungsreferent VDK), Gerd Buller, Carla Linger (Berufskolleg St. Michael), Thorsten Beste (Bundeswehr). Nicht abgebildet: Maria-Francesca Ferrara-Irak (Städt. Sekundarschule), Bernd Buntenkötter (Städt. Gymnasium), Manfred Kehr (Stadt Ahlen).

Der Arbeitskreis weiterführender Schulen in Ahlen plant in Kooperation mit der Stadt Ahlen für den 8. Mai 2020 eine Zeitzeugenrunde im Rathaus. Ahlener Bürgerinnen und Bürger, die ihre Erfahrungen im Krieg und zu Kriegsende gesammelt haben und diese Schülerinnen und Schülern mitteilen wollen, werden gesucht.

Weiterlesen

In ihre Jubiläumsspielzeit startet die Kulturgesellschaft Ahlen am 6. Oktober in der Lohnhalle der Zeche Westfalen mit einem Konzert der „MikroPhilharmonie EinKlang“. „Orchester und Programm bilden den angemessenen Rahmen, um das Programmjahr zu beginnen“, verspricht Vorsitzende Renate Franke zum 70-jährigen Bestehen der Kulturgesellschaft.

Weiterlesen

Die VHS bietet eine dreitägige Wochenendexkursion vom 21. bis 23. September zur Landesgartenschau in Würzburg an. Die Reiseleitung übernimmt Clemens Schmale, Leiter der VHS Waltrop. Da noch einige Plätze frei sind wurde der Anmeldeschluss auf Dienstag, 7. August verschoben.

Weiterlesen

Der Ahlener Marktplatz sorgt derzeit bundesweit für Furore. Zumindest was die archäologischen Entdeckungen betrifft, die das Landesdenkmalamt gemacht hat. „Das ist kein Allerweltsfund“, sagt Andreas Wunschel von der LWL-Archäologie für Westfalen und bestätigt: „Die Fachwelt interessiert sich für den Ahlener Markt.“

Weiterlesen

Ein Geheimnis um den sagenumwobenen Oman lüftete VHS-Leiter Rudolf Blauth gleich zu Beginn der Programmpräsentation: „Im Sommer kann man dort billiger als an der Nordsee Urlaub machen.“ Man müsse aber halt Temperaturen um die 50 Grad in Kauf nehmen, was den Aufenthalt nur im gut klimatisierten Hotel erlaube.

Weiterlesen