Ahlener Kulturknirpse

Ende des Jahres 2017 erweiterte die Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung der Stadt Ahlen ihr Angebot um die Ahlener Kulturknirpse. Die neue Veranstaltungsreihe richtet sich an Kinder von 2 bis 6 Jahren in den Ahlener Kindertageseinrichtungen.

Mit dem Programm der „Ahlener Kulturknirpse“ werden jährlich ca. 750 Kinder aus Ahlener Kindertageseinrichtungen bei zehn Veranstaltungen aus der Sparte Musik, Tanz, Theater und Literatur in verschiedenen Veranstaltungsorten zu Gast sein. Dabei sind sie Zuhörer und Zuschauer, Mitgestalter und-denker, Spieler und Tänzer.

Damit möchte die Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung dem Vorhaben gerecht werden ein strukturiertes Modell von ständigen Kontakt- und Zugangsmöglichkeiten zur Kulturellen Bildung vorzuhalten. Ein Vorhaben das unter anderem mit dem Kommunales Gesamtkonzept zur kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche in Ahlen im Jahr 2015 prämiert wurde.

Zudem möchte diese Veranstaltungsreihe mit ihrem Aspekt der ästhetischen Bildung ein Angebot zur frühkindlichen Bildung in den Ahlener Kindertageseinrichtungen offerieren.

In dem Jahresprogramm 2019 werden zwei Angebote erstmals direkt in den Kindertageseinrichtungen angeboten: das Literaturangebot und die neu aufgenommene Sparte der „Bildenden Kunst“. Zu den bewährten Sparten Theater im JuK-Haus und Musik in der Musikschule wird in diesem Jahr auch das Heimatmuseum seine Türen öffnen für ein heimatkundliches Programm.