Kulturrucksack

Foto: Kulturrucksack NRW (Foto: Paul Olfermann)
Kulturrucksack NRW (Foto: Paul Olfermann)

In rund 200 nordrhein-westfälischen Städten wird für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren der Kulturrucksack gepackt. Die Stadt Ahlen ist mit als Pilot-Kommune 2012 in das landesweite Förderprogramm eingestiegen und entwickelt seitdem neue kulturelle Angebote für diese Altersklasse. Damit will sie die Tür zur Kultur und Kunst für Kinder und Jugendliche möglichst weit öffnen.

In Ahlen wurde im Rahmen dieses Förderprogramms die Möglichkeit geschaffen das bewährte Konzept der Kulturstrolche für die fünften bis achten Klassen weiter fortzuführen. Den SchülerInnen wird es ermöglicht innerhalb eines Schuljahres im Klassenverband eine Kulturinstitution zu besuchen und somit eine Kultursparte im Tun zu erleben. Zudem werden mit den Kooperationspartnern vor Ort seit 2012 vielfältige FERIEN-KULTUR-PROJEKTE, neue KULTUR-WORKSHOPS sowie neue KULTURELLE KURSANGEBOTE geschaffen.

Institutionen, die im Rahmen des KULTURRUCKSACKS NRW für Ahlener Kinder und Jugendliche agieren sind:

Bürgerzentrum Schuhfabrik e.V.

Helios Theater Hamm

Hofatelier K

Jugend- und Kinderhaus Ahlen

JZ Ost Ahlen

Kulturinitiative Filou e.V.

KunstMuseum Ahlen

Musikschule Beckum Warendorf e.V.

Stadtbücherei Ahlen

Ansprechpartnerin: Kati Peterleweling