10. Ahlener Schreibwerkstatt: Gestalte Deine Geschichte

Auch in diesem Herbst lädt die Schriftstellerin Marion Gay Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren wieder zu einem kostenlosen Schreibworkshop in die Stadtbücherei Ahlen ein.

Logo „Schreibland NRW“

Marion Gay leitet die Schreibwerkstatt in der Stadtbücherei Ahlen

Das Angebot der Schreibwerkstätten für Nachwuchsautorinnen und -autoren ist in den vergangenen Jahren begeistert angenommen worden. „In diesem Jahr feiern wir mit der zehnten Auflage bereits ein kleines Jubiläum“, freut sich Büchereileiterin Ewa Salamon und ist sicher, dass sich auch diesmal viele interessierte Schreiberlinge melden werden.

Unter Leitung von Marion Gay startet die Schreibwerkstatt am Dienstag, 12. September, um 17.30 Uhr in der Stadtbücherei Ahlen. Insgesamt umfasst der Kurs zehn Termine, die bis zu den Weihnachtsferien, immer am Dienstag zwischen 17.30 und 19.00 Uhr stattfinden werden.

„Jeder kann seiner Fantasie freien Lauf lassen, mit Sprache spielen und das Kreative Schreiben trainieren“, lockt Marion Gay und ergänzt: „Bilder, Texte und Schreibspiele führen die Jugendlichen zu eigenen Ideen und Geschichten. Dabei wird mit verschiedenen Textformen experimentiert, so dass am Ende kurze oder lange Geschichten, Gedichte, Songs, Textcollagen oder gar Comics entstehen. Bei den vielseitigen Themen ist alles möglich, und ich bin jetzt schon auf die Ergebnisse gespannt.“

Eine Anmeldung für die kostenfreie Schreibwerkstatt ist ab sofort möglich. Der interessierte Autorennachwuchs meldet sich direkt bei der Stadtbücherei Ahlen unter der Rufnummer 59 292 oder per Email an stadtbuecherei@stadt.ahlen.de.

Die Schreibwerkstatt wird gefördert durch die Initiative Schreibland NRW.