Junge Leser bestücken Buchregal

Buchtitel, die junge Nutzer der Stadtbücherei ausgesucht haben, stehen jetzt in einem eigenen Regal zur Ausleihe bereit. Im Rahmen des Sommerleseclubs bot die Stadtbücherei mit der „Kaufrausch“-Aktion an, neue Bücher in der Mayerschen Buchhandlung zu erwerben. Auch für die Buchhandlung am Marienplatz hatte die Shopping-Tour in der Ferienzeit einen höchst praktischen Nutzen.

Auf Empfehlungskarten haben die Teilnehmer festgehalten, warum sie die ausgesuchten Bücher für unbedingt lesenswert halten.

Von Krimis über Fantasy bis hin zu Romanen reicht die Spanne an Medien, die von den jungen Leuten ausgesucht und nun in den Regalen der Stadtbücherei zu finden sind. Eine Wiederholung der ungewöhnlichen Beschaffungsaktion ist bereits fest vereinbart. Außer den Titeln aus der „Kaufrausch“-Aktion befinden sich auch die Bücher im Regal, die Teilnehmer der Stadtbücherei-Gruselnacht vorgeschlagen hatten.

Foto: Wiebke Wewer (l.) und Cornelia Davis vom Team der Stadtbücherei mit den Buchtiteln, die Kinder und Jugendliche angeschafft haben.

Wiebke Wewer (l.) und Cornelia Davis vom Team der Stadtbücherei mit den Buchtiteln, die Kinder und Jugendliche angeschafft haben.